Borgward holt BMW-Designer

Autor Andreas Wehner

Der wiederbelebte Autobauer hat einen hochrangigen BMW-Designer eingekauft. Anders Warming war bisher Designchef für Mini und wird nun Vorstand Design von Borgward.

Anbieter zum Thema

Anders Warming
Anders Warming
(Bild: Borgward)

Anders Warming übernimmt zum 1. Januar 2017 bei Borgward die neu geschaffene Position des Vorstands Design. Das teilte das Unternehmen am Montag mit. Der 43-jährige gebürtige Däne kommt vom BMW-Konzern, wo er zuletzt knapp sechs Jahre lang als Designchef der Marke Mini arbeitete.

Zuvor war er Leiter des Exterieur-Designs der Marke BMW und Teamleiter Advanced Design der BMW Group. Vorher durchlief er verschiedene Stationen als Designer, unter anderem bei Volkswagen.

Die Marke Borgward hatte im vergangenen Jahr ihr Comeback gestartet. Mit Unterstützung des chinesischen Nutzfahrzeugbauers Foton will der Autobauer zunächst in China und ab dem kommenden Jahr auch in Deutschland Fahrzeuge verkaufen. Zunächst will das Unternehmen das Mittelklasse-SUV BX7 auf den Markt bringen, etwas später soll der kleinere BX5 folgen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44200476)