Suchen

Car Jager: Oldtimer kaufen und verkaufen per App

| Autor: Steffen Dominsky

Mit einer Handelssoftware möchte ein französisches Unternehmen Käufer und Verkäufer klassischer Fahrzeuge auf einfache Art und Weise zusammenführen.

Firma zum Thema

Die neue App von Car Jager möchte Oldtimerkäufer und -verkäufer zusammenführen.
Die neue App von Car Jager möchte Oldtimerkäufer und -verkäufer zusammenführen.
(Bild: Car Jager)

50 Prozent der besonderen Fahrzeuge, dazu gehören neben ausgefallenen Sport- und Luxuswagen vor allem Oldtimer, werden außerhalb des gewerblichen Handels vermarktet, erklärt das französische Unternehmen Car Jager. Dieses hat sich zum Ziel gesetzt, einen Teil dieses Handelsvolumens in geordnete Bahnen zu lenken und daran zu partizipieren. Dazu hat das Unternehmen eine App entwickelt.

Die Software kann sich jeder kostenlos im App-Store bzw. bei Google Play herunterladen. Als Sprachen stehen aktuell allerdings nur Französisch und Englisch zur Verfügung. Mithilfe der App können sowohl Käufer als auch Verkäufer Suchanfragen, aber auch gezielte Angebote platzieren. Eine Gebühr wird erst fällig, wenn es zum Kauf/Verkauf kommt. So lange bleiben der Suchenden wie der Bietende anonym. Für den erfolgreiche Abschluss einer Transaktion verlangt Car Jager eine Gebühr zwischen 1 (über 500.000 Euro) und 2,5 Prozent (0 bis 50.000 Euro) des Kaufpreises von jeweils beiden Parteien. Der Betrag wird dabei von den Franzosen auf einem Treuhandkonto zwischengeparkt.

(ID:45232106)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "bike & busines", "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group