Suchen

Castrol: Neue Managerin für Europa und Afrika

Autor: Christoph Seyerlein

Heike van de Kerkhof leitet künftig die Schmierstoff-Geschäfte von Castrol in Europa und Afrika. Die Managerin kommt von Du Pont.

Firmen zum Thema

Heike van de Kerkhof wechselt von The Chemours Company zu Castrol.
Heike van de Kerkhof wechselt von The Chemours Company zu Castrol.
(Bild: Castrol)

Heike van de Kerkhof leitet bei Castrol künftig den Geschäftsbereich Schmierstoffe in Europa und Afrika. Wie das Unternehmen am Montag bekannt gab, wird sie die Märkte von Großbritannien aus betreuen.

Van de Kerkhof kommt von The Chemours Company. Bei jener Firma, die Du Pont Performance Chemicals Businesses 2015 gegründet hatte, war sie unter anderem als Verkaufschefin aktiv. Ihre Karriere startete van de Kerkhof vor über 25 Jahren bei Du Pont selbst und war dort in verschiedenen Leitungspositionen tätig.

Die Schwierigkeit ihrer neuen Aufgabe ist der Managerin durchaus bewusst. „Gerne stelle ich mich den Herausforderungen, die auf die Schmierstoffbranche in einer Zukunft mit sinkenden Kohlenstoffemissionen zukommen“, sagte van de Kerkhof.

(ID:45149808)

Über den Autor

 Christoph Seyerlein

Christoph Seyerlein

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«