Contramo: Verträge digital unterzeichnen

Letzte Lücke beim Onlinekauf geschlossen

| Autor: Silvia Lulei

Mit der neuen Software Contramo können Kaufverträge jetzt auch digital unterzeichnet werden.
Mit der neuen Software Contramo können Kaufverträge jetzt auch digital unterzeichnet werden. (Fotolia: Wodicka @ wodicka@aon.at)

Ein Auto kann man heute weitgehend digital kaufen: Online ausgesucht, per Videochat erklärt, Vertragsunterlagen per PDF verschickt, selbst die Lieferung nach Hause ist möglich. Aber es fehlt noch die Unterschrift. Sebastian Fischer, Geschäftsführer des Autohaus-Software-Anbieters Autengo, hat mit seinem Team jetzt eine Möglichkeit entwickelt, Verträge digital und sicher abzuschließen.

Das funktioniert so: Der Händler verifiziert sich auf der Website Contramo.de. Dann kann er jeweils an seine Onlinekäufer einen Link mit einer separaten Pin verschicken. Der Kunde loggt sich mit der Pin ein und kann im Browser seines Computers mit der Maus oder auf dem Tablet und dem Smartphone mit dem Finger unterzeichnen. Nach erfolgter Unterschrift erhält der Händler eine Mail mit dem Vertrag zurück. Die Verträge sind in Contramo gespeichert und können jederzeit eingesehen werden.

Möglich ist das mit jedem bereits erstellten PDF-Vertrag. Zwar ist Contramo für jede Branche anwendbar, aber Fischer betont, dass er „aufgrund unserer Fokussierung auf den Automobilhandel vor allem an die Bedürfnisse der Autohändler“ gedacht hat. Aktuell arbeitet das Contramo-Team mit mehreren Handelsgruppen daran, die Software weiterzuentwickeln und gegebenenfalls noch mehr Funktionalitäten bereitzustellen.

Wer die digitale Vertragsabwicklung testen möchte, kann derzeit ein Angebot nutzen: Für die 1.300 Autengo-Kunden ist die Anwendung in den nächsten drei Monaten kostenfrei; alle anderen zahlen für die ersten drei Monate einen reduzierten Preis von 19,90 Euro pro Mitarbeiter/Monat.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46534165 / Gebrauchtwagen)

Plus-Fachartikel

Die GVO in der Prüfungsphase

Die GVO in der Prüfungsphase

Die EU-Kommission prüft derzeit, ob und wie die GVO weiterentwickelt werden soll. ZDK-Geschäftsführerin Antje Woltermann schildert den aktuellen Stand der Dinge und die Forderungen des Verbands. lesen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Kurzarbeit verringert das Einkommen der betroffenen Mitarbeiter. Und sie betrifft auch zukünftige Einkünfte – nämlich jene aus der betrieblichen Altersvorsorge. Einvernehmliche Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer können helfen. lesen