DAF-Händler BTS integriert Lührig GmbH

Autor: Stephan Richter

Der DAF-Partner BTS expandiert weiter: Nachdem der Händler zum Jahresbeginn schon sein Verkaufsgebiet ins Sauerland erweitert hat, erobert das Unternehmen nun auch Köln.

Firmen zum Thema

BTS-Geschäftsführer Andreas Berndmeyer (links) und Mirko Pfingstl, Geschäftsführer der Lührig GmbH.
BTS-Geschäftsführer Andreas Berndmeyer (links) und Mirko Pfingstl, Geschäftsführer der Lührig GmbH.
(Foto: BTS)

Die BTS GmbH aus Dortmund übernimmt zum 20. Oktober die Lührig GmbH aus Frechen bei Köln. Damit erhält der DAF-Partner seinen vierten Standort und ist mit rund 900 verkauften Fahrzeugen über sechs Tonnen der größte Händler des niederländischen Importeurs in Deutschland. Mittelfristig strebe das Unternehmen über 1.000 verkaufte Einheiten sowie einen regionalen Marktanteil von über 15 Prozent an, erklärte BTS-Geschäftsführer Andreas Berndmeyer auf der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover. An den Standorten in Dortmund, Hamm, Essen und Köln sind künftig 150 Mitarbeiter tätig. Zusätzlich sind an BTS elf weitere DAF-Servicebetrieb angebunden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Ferner möchte das Unternehmen sein Gebrauchtwagengeschäft ausbauen. Hierbei kann BTS auch auf den Bestand der Muttergesellschaft, der niederländischen BAS-Gruppe, zurückgreifen. Diese verfügt über ein permanentes Angebot von über 1.500 Fahrzeugen.

(ID:42987468)

Über den Autor

 Stephan Richter

Stephan Richter

Freier Autor