Suchen

Die besten selbstgebastelten Spezialwerkzeuge

Autor: Christoph Seyerlein

Was tun, wenn man bei der Reparatur nicht mehr weiterkommt? Eine Lösung: Kreativität. »kfz-betrieb« und „Schrauberblog“ haben gemeinsam nach den kreativsten selbstentworfenen Spezialwerkzeugen von Mechanikern gesucht – und spannende Einblicke in den Werkstattalltag bekommen.

Firmen zum Thema

Auch Landmaschinentechniker können sich mit Kreativität die Arbeit gelegentlich erleichtern.
Auch Landmaschinentechniker können sich mit Kreativität die Arbeit gelegentlich erleichtern.
(Bild: Privat)

Für viele Reparaturen brauchen Kfz-Mechaniker Spezialwerkzeug. Doch nicht immer ist ein solches parat, sei es, weil es für den eigenen Betrieb zu teuer ist, auf dem freien Markt nicht zu kaufen ist oder es noch gar keine optimale Lösung für das Problem gibt. Helfen kann dabei: Kreativität. Und die ist in den Werkstätten zuhauf vorhanden.

»kfz-betrieb« und Schrauberblog wollten sich davon einmal ein genaueres Bild machen. Über ihre Instagram-Accounts (@kfz_betrieb und @schrauberblog) riefen sie findige Schrauber dazu auf, Bilder von ihren besten selbstgebastelten Spezialwerkzeuge. Die Ergebnisse reichen von speziellen Ventilfederspannern bis hin zu Tonnenlager-Ausziehern. Unsere Favoriten zeigt folgende Bildergalerie:

Bildergalerie
Bildergalerie mit 15 Bildern

(ID:45714410)

Über den Autor

 Christoph Seyerlein

Christoph Seyerlein

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«