Halbjahresbilanz Die fünf Volkswagen-BEV-Bestseller – und wie es mit der E-Offensive sonst so läuft

Autor: Christoph Seyerlein

Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr wesentlich mehr Elektroautos ausgeliefert als noch ein Jahr zuvor. Wenn die Wolfsburger ihre Ziele für das Gesamtjahr erfüllen wollen, müssen sie das Tempo aber noch einmal enorm erhöhen.

Volkswagens Kernmarke VW Pkw lieferte im ersten Halbjahr 2021 knapp 93.000 reinelektrische Fahrzeuge aus.
Volkswagens Kernmarke VW Pkw lieferte im ersten Halbjahr 2021 knapp 93.000 reinelektrische Fahrzeuge aus.
(Bild: Volkswagen)

Der Volkswagen-Konzern hat im ersten Halbjahr 2021 weltweit 170.939 reine Elektroautos (BEV) ausgeliefert. Wie der Autobauer am Dienstag mitteilte, bedeutet das eine deutliche Steigerung im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im ersten Halbjahr 2020 hatte der Wolfsburger Konzern mit seinen Marken 64.462 E-Autos ausgeliefert. Noch stärker fiel das Wachstum bei Plug-in-Hybriden (PHEV) aus. Mit 171.300 Auslieferungen (1. Halbjahr 2020: 56.303) waren die Teilzeitstromer sogar minimal erfolgreicher als die reinen Elektrofahrzeuge.

Von allen reinen Elektrofahrzeugen des Konzerns war der VW ID 4 mit weltweit 37.292 Neuzulassungen das erfolgreichste im ersten Halbjahr. Die BEV-Top-5 des Autobauers zeigt folgende Bildergalerie:

Über den Autor

 Christoph Seyerlein

Christoph Seyerlein

Entwicklungsredakteur