Die großen Autohändler 2019: Seitz-Gruppe

Digitale Prozesse, Erweiterung des klassischen Geschäfts, engagierte Personalarbeit: Die Seitz-Autohausgruppe sieht einen wesentlichen Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft darin, dass online und offline Hand in Hand gehen.

| Autor: Nina Fiolka

Die Firmenzentrale der Seitz-Gruppe in Kempten.
Die Firmenzentrale der Seitz-Gruppe in Kempten. (Bild: Seitz)

Effiziente Prozesse für langfristige Kundenbindung und zufriedene Mitarbeiter – so könnte man das strategische Motto der Seitz-Gruppe in diesem Jahr auf den Punkt bringen. Geschäftsführer Martin Osterberger-Seitz weiß, dass Digitalisierung zur wichtigen Stellschraube für Erfolg und Gedeihen in der Kfz-Branche geworden ist. Denn richtig eingesetzt, kann sie sehr viel Gutes tun: Innovative Technologien sorgen für effiziente Betriebsabläufe, smarte Anwendungen für bestmögliche Kundenansprache.

„Durch kontinuierliche Optimierung unserer internen Prozesse speziell im Bereich Digitalisierung und Zentralisierung konnten wir Marktvolatilitäten verhältnismäßig gut ausgleichen“, erläutert der 40-Jährige, der die Autohausgruppe mit Hauptsitz in Kempten in vierter Generation führt und das aktuelle Geschäftsjahr positiv bewertet: „Trotz der Umstände etwa seitens Politik oder unserer Industrie in der Presse ist die Ergebnisentwicklung zufriedenstellend für uns.“ Durch ein überproportional starkes Servicegeschäft und starkes Großabnehmergeschäft sei die Ertragslage weiterhin sehr stabil, das geplante operative Ergebnis werde erreicht.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46349659 / Die großen Autohändler)

Plus-Fachartikel

Santander Consumer Bank: POS ins Internet verlagern

Santander Consumer Bank: POS ins Internet verlagern

Im digitalen Zeitalter wird sich der Automobilhandel weiter stark verändern. Das beeinflusst auch das Geschäft der unabhängigen Finanzdienstleister im Kfz-Gewerbe. Thomas Hanswillemenke und Maik Kynast erläutern, was das für ihre Bank bedeutet. lesen

Fahrzeugfinanzierung: Günstig ist nicht gleich gut

Fahrzeugfinanzierung: Günstig ist nicht gleich gut

Lange Laufzeiten, niedrige Zinsen und geringe Monatsraten – so sehen viele Kredit- angebote in der Werbung aus. Doch für den Kunden und auch für das Autohaus sind sie häufig nicht die beste Wahl. lesen