Suchen
+

Die großen Autohändler: Brinkmann Bleimann

Autor / Redakteur: Birgit Hiemann / Stephan Richter

Das Mehrmarkenautohaus fördert seine Mitarbeiter von der ersten Stunde an und lässt sie in Führungspositionen nachrücken. Diese revanchieren sich für das Vertrauen mit Bestleistungen.

(Foto: Brinkmann Bleimann)

Er wird der neue Serviceleiter: Bernd Fahrenholz, 47. Der gelernte Monteur startete 1991 bei der Walter Bleimann GmbH, legte die Meisterprüfung ab und stieg später zum Betriebsleiter in Waren und Stavenhagen auf. Ab Januar 2015 übernimmt er den mit 200 Mitarbeitern personell stärksten Bereich in der Unternehmensgruppe Brinkmann Bleimann.

Er wird der neue Leiter Gebrauchtwagen: Marco Dreyer, 39. Sein Berufsweg begann vor 20 Jahren in der Firma als Automechaniker-Lehrling. Dreyer arbeitete als Monteur, sattelte zum Verkäufer für Chrysler und Jeep auf, wurde Einkäufer und verantwortet ab Januar 2015 eine Sparte, die in diesem Jahr 32,2 Millionen Euro Umsatz machen wird.