Suchen
+

Die großen Autohändler: Brinkmann Bleimann

| Autor / Redakteur: Birgit Hiemann / Udo Schwickal

Mecklenburgs größtes Autohaus investiert in sein Personal. Seit Jahren schon erarbeitet es gemeinsam mit einer Personalagentur individuelle Entwicklungsprogramme. Davon profitieren alle.

(Foto: Brinkmann Bleimann)

Wenn Knut Brinkmann zur Weihnachtsfeier vor seine Mannschaft tritt, gibt es allen Grund zum Feiern: Nach einem durchschnittlichen Geschäftsjahr 2014 verbucht der Mercedes- und Opel-Händler für dieses Jahr ein Umsatzplus von 6,8 Millionen Euro. Im Neuwagenverkauf legten die Nordlichter mit satten 30 Prozent bei Lkw und 20 Prozent bei Pkw und Transportern die ordentlichste Schippe drauf. Und das, ohne Großkunden zu bedienen und zudem in einem Landstrich mit wenig Industrie und Kaufkraft.

Knut Brinkmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung, geschäftsführender Gesellschafter, Verkaufsleiter Neuwagen.
Knut Brinkmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung, geschäftsführender Gesellschafter, Verkaufsleiter Neuwagen.
(Foto: Brinkmann Bleimann)