Suchen
+

Die großen Autohändler: Stern Auto

| Autor: Dr. Dominik Faust

2017 war das erste vollständige Geschäftsjahr für den 2015 neu gegründeten Mercedes-Benz-Händler Stern Auto. Schon jetzt ist er – bezogen auf den mit dieser Marke erzielten Umsatz – der Primus in Deutschland. Das freut auch die chinesische Mutter.

Stern Auto in Schwerin (Bremsweg).
Stern Auto in Schwerin (Bremsweg).
(Bild: Martin Klindtworth)

Das hat es in der Geschichte des deutschen Autohandelsgewerbes noch nicht gegeben: Ein neu gegründetes Unternehmen katapultiert sich gleichsam über Nacht aus dem Nichts zum landesweiten Markenprimus. Stern Auto mit Hauptsitz in Leipzig hat genau das geschafft; und zwar durch die Übernahme fünf ostdeutscher Niederlassungen der Daimler AG. Die Millioneninvestition konnte die Stern Auto GmbH stemmen, weil sie über die Stern Auto Holding GmbH mit dem weltgrößten Mercedes-Benz-Händler verbunden ist, der Lei-Shing-Hong-Gruppe (LSH) in Hongkong.

Durch den Verkauf der fünf Firmen mit ihren 18 Betriebsstätten an die neue deutsche LSH-Tochter gelang es Daimler, seinen weltgrößten Handelspartner auch hierzulande zu platzieren – und zwar gleich auf der Poleposition: Die rund 1.400 Beschäftigten werden 2017, im ersten vollständigen Geschäftsjahr nach der mehrjährigen Gründungsphase, voraussichtlich einen Umsatz in Höhe von 825 Millionen Euro erwirtschaften – mit dem Vertrieb und Service von Mercedes-Benz- (Pkw und Nutzfahrzeuge inklusive Fuso) sowie Smart-Modellen. Das erklärte Geschäftsführer Hans-Peter Immel.

Über den Autor

Dr. Dominik Faust

Dr. Dominik Faust

Founder & CEO viadoo GmbH