Fiat Panda mit Monsterschlappen

Autor / Redakteur: Andreas Wehner / Andreas Wehner

Fiat hat den Panda zum Monstertruck umgebaut. Den Panda „Bigfoot“ gibt es jedoch nicht zu kaufen: Er wurde für einen Werbespot geschaffen.

Anbieter zum Thema

Leider keine Serienmodell: Der Fiat Panda als Monstertruck.
Leider keine Serienmodell: Der Fiat Panda als Monstertruck.
(Foto: Fiat)

Der Fiat Panda macht auch auf Riesen-Reifen eine gute Figur. Der italienische Autobauer hat seinen Kleinwagen zum Monstertruck umgebaut. Zu kaufen gibt es das Modell allerdings nicht. Der Panda „Bigfoot“ ist der Star des Werbespots für den neuen allradgetriebenen Panda 4x4.

Er ist technisch die Kreuzung aus einem Fiat Panda und einem Jeep CJ7. Von letzterem stammt das Chassis, das mit überdimensioniertem Fahrwerk sowie speziellem Antriebsstrang und verlängerter Lenkung auf die Dimensionen eines Monstertrucks modifiziert wurde.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

So entstand der beeindruckendste Fiat Panda aller Zeiten. Die grobstolligen Reifen sind bei einem Durchmesser von 1,50 Metern 50 Zentimeter breit. Das Fahrzeug ist insgesamt 3,90 Meter hoch und 3,80 Meter lang. So wird das Aussteigen aus mehr als zwei Metern Höhe zur besonderen Aufgabe.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:37236700)