Florian Fischer verlässt die Vogel Communications Group

Autor: Andreas Grimm

Nach sieben Jahren im Dienst der Fachinformation sucht Florian Fischer neue Herausforderungen. Als Geschäftsführer des Fachmedienhauses, der heutigen Vogel Communications Group, hat er unter anderem die Digitalisierung der Branche begleitet.

Firmen zum Thema

Florian Fischer, Geschäftsführer der Vogel Communications Group, verlässt das Unternehmen zum Jahreswechsel 2018/19.
Florian Fischer, Geschäftsführer der Vogel Communications Group, verlässt das Unternehmen zum Jahreswechsel 2018/19.
(Bild: VCG)

Der langjährige Geschäftsführer für die automobilen Fachzeitschriften der Vogel Communications Group, Florian Fischer, wird das Würzburger Fachmedienhaus zum Jahreswechsel verlassen. Fischers Ausscheiden erfolgt auf eigenen Wunsch und aus persönlichen Gründen. Der Aufsichtsrat des Unternehmens dankte dem Manager für sein großes Engagement, „vor allem in den vergangenen zwei Jahren der intensiven strategischen Neuaufstellung“.

Im Automobilbereich hielt Fischer nicht zuletzt Kontakt mit den verschiedenen Organisationen und Gremien des deutschen Kfz-Gewerbes, vom Zentralverband über die Landesverbände und Innungen bis hin zur Bundesfachschule BFC in Northeim. Auf die fortschreitende Digitalisierung aller Bereiche der Wirtschaft reagierten unter seiner Leitung auch die Fachmedien.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Insbesondere im Ausbildungsbereich entwickelte die Zeitschrift »autoFACHMANN« eine digitale Erweiterung, die E-Lerning-Plattform »autoFACHMANN Digital«. Entstanden ist ein multimediales System, das in enger Abstimmung mit den zuständigen Gremien der beruflichen Bildung ständig weiterentwickelt wird. Es richtet sich an die Auszubildenden ebenso wie an die Lehrer an den Berufsschulen sowie die Ausbilder in den Betrieben.

Florian Fischer kam im Januar 2012 ins Unternehmen und leitete zunächst den Bereich der Automedien. Zuletzt verantwortete er als Mitglied der Geschäftsführung dann die gesamten Publishingbereiche der Unternehmensgruppe. Zuvor hatte Fischer fast neun Jahre lang als Bereichsgeschäftsführer für den Deutschen Fachverlag in Frankfurt gearbeitet.

Bis Jahresende wird Fischer seine Aufgaben an Matthias Bauer übergeben, den Vorsitzenden der Geschäftsführung der Vogel Communications Group. Bauer wird die Publishingbereiche zunächst kommissarisch führen, bis ein neuer Chief Product Officer gefunden ist, der künftig die Fachmedien verantworten soll.

(ID:45520985)

Über den Autor

 Andreas Grimm

Andreas Grimm

Redakteur, Redaktion »kfz-betrieb«