Jaguar Land Rover Führungskräfte in Deutschland und international gehen

Autor Yvonne Simon

Im Topmanagement des britischen Herstellers gibt es eine Veränderung: Felix Bräutigam, Vorstand Vertrieb und Marketing, verlässt das Unternehmen. Auch beim Importeur in Kronberg verabschiedet sich Händlern zufolge mit Rainer Ohlenhard eine Führungskraft.

Vorstandsmitglied Felix Bräutigam verlässt Jaguar Land Rover.
Vorstandsmitglied Felix Bräutigam verlässt Jaguar Land Rover.
(Bild: Jaguar Land Rover)

Vorstand Felix Bräutigam verlässt Jaguar Land Rover Ende Juni. Das erfuhr »kfz-betrieb« am Montag aus Händlerkreisen. Eine Sprecherin des Unternehmens bestätigte die Personalie auf Anfrage. Bräutigam wolle „neue Möglichkeiten erkunden“.

Der Manager kam Anfang 2018 von Porsche als Marketingchef zu Jaguar Land Rover. Nach nur drei Monaten übernahm er als Chief Commercial Officer erweiterte Verantwortlichkeiten und leitete fortan die weltweiten Aktivitäten in den Bereichen Marketing, Produktplanung, Kundenbeziehungsmanagement, Vertrieb, Kundendienst und Netzentwicklung sowie die einzelnen Vertriebsregionen der Welt. Er berichtete direkt an CEO Thierry Bolloré. Bolloré steht seit Herbst 2020 an der Spitze von Jaguar Land Rover und arbeitet an der Neuaufstellung des Herstellers.

Zurzeit laufen umfangreiche Umstrukturierungsmaßnahmen – nicht nur international, sondern auch in Deutschland. Händlern zufolge sollen beim Kronberger Importeur rund 40 Stellen wegfallen. Dazu sollen auch Führungskräfte zählen. Wie im Handel zu hören ist, verlässt Rainer Ohlenhard, Direktor Händlernetz und Training, das Unternehmen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47483969)