IAA 2013: Erdgas Mobil präsentiert Neuheiten

Redakteur: Gerd Steiler

Der Erdgasspezialist zeigt in Frankfurt Gasfahrzeuge der neuesten Generation. Zu sehen sind unter anderem ein Mercedes E 200 NGD, ein VW Golf TGI Blue Motion und ein Audi A3 G-Tron Sportback.

Anbieter zum Thema

Seit 2009 mit von der Partie: Der Berliner Erdgasspezialist Erdgas Mobil.
Seit 2009 mit von der Partie: Der Berliner Erdgasspezialist Erdgas Mobil.
(Foto: Erdgas Mobil)

Erdgas Mobil zeigt auf der 65. IAA in Frankfurt (12. - 22. September) Gasfahrzeuge der neuesten Generation. Laut einer aktuellen Pressemitteilung zeigt die Spezialschau in Halle 8 auf einer Fläche von rund 300 m² einen Querschnitt durch die aktuelle Erdgasmodellpalette. Zu den Highlights der Ausstellung zählen unter anderem der Mercedes-Benz E 200 NGD, der VW Golf TGI Blue Motion sowie der Audi A3 G-Tron Sportback, das erste Erdgas-Serienfahrzeug des Ingolstädter Premiumherstellers.

Zudem präsentiert der Erdgasspezialist auf dem IAA-Messestand (Halle 8.0, D 34) modernste Technologien zur Erzeugung von synthetischem Erdgas, die Audi unter dem Namen „E-Gas“ anwendet. Zu den Vorteilen des alternativen Antriebs gehört neben den geringeren Betriebskosten und hoher Umweltverträglichkeit vor allem die Möglichkeit, ihn problemlos und in beliebiger Höhe mit regenerativen Pendants wie Bio-Erdgas oder synthetischem Erdgas zu substituieren – Potenziale, die auch die Automobilindustrie erkannt hat: „Viele Hersteller werden auf der IAA ihre aktuellen Erdgasmodelle ins Scheinwerferlicht rücken“, sagt Erdgas-Mobil-Geschäftsführer Timm Kehler.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Starke Alternative

Erdgasfahrzeuge der jüngsten Generation vereinten laut Kehler „leistungsstarke Motorentechnik mit Effizienz und Klimaschutz“ und hätten gegenüber anderen alternativen Antrieben den entscheidenden Vorteil, „schon heute technologisch ausgereift und deutlich günstiger“ zu sein.

Ein ganz besonderes Highlight auf dem Messestand von Erdgas Mobil ist das originale Rekordfahrzeug der jüngst absolvierten „Skoda CNG Record Tour“. Der Skoda Citigo CNG Green Tec fuhr 2.619 Kilometer quer durch neun europäische Länder und verursachte dabei lediglich 81,24 Euro Tankkosten. An den beiden IAA-Wochenenden können die Besucher eine Auswahl diverser Erdgasfahrzeuge bei einer Probefahrt auf dem Außengelände der Messe ausgiebig testen.

Erdgas Mobil: Halle 8.0, Stand D 34

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:42257599)