Software Imaweb übernimmt Stieger

Redakteur: Tanja Schmitt

Imaweb übernimmt den Schweizer Automotive-Softwareentwickler Stieger. Damit will das Unternehmen seine Marktposition stärken.

Die Zentrale von Stieger im schweizerischen Staad.
Die Zentrale von Stieger im schweizerischen Staad.
(Bild: Stieger)

Der Softwareentwickler Imaweb übernimmt den Softwareentwickler Stieger. Stieger entwickelt IT-Komplettlösungen für die Schweizer und österreichische Automobilindustrie. Mit der Übernahme will Imaweb seine Präsenz in Europa verstärken und zudem sein Portfolio erweitern. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

Stieger wurde 1982 gegründet und hat seinen Hauptsitz im schweizerischen Staad. Zu den Kunden gehören Schweizer und österreichische Autohändler. Momentan arbeiten rund 60 Mitarbeiter für das Unternehmen. Imaweb entwickelt Software für den europäischen Automarkt. Das Unternehmen entstand 2019 durch den Zusammenschluss von Imaweb, einem spanischen Unternehmen, und dem französischen Automotive-Softwareentwickler Datafirst-I'Car Systems.

(ID:47332946)