Jaguar-Land-Rover-Händlerverband verklagt den Importeur

Neues Preissystem einseitig verabschiedet

| Autor: Julia Mauritz

Stürmische Zeiten im Jaguar-Land-Rover-Handel.
Stürmische Zeiten im Jaguar-Land-Rover-Handel. (Bild: Simon/»kfz-betrieb«)

Auf der jüngst stattgefundenen Jahreshauptversammlung des Jaguar-Land-Rover-Händlerverbands (VDJL) herrschte Einigkeit: Allerdings nicht zwischen dem Händlerverband und dem Importeur, der in Frankfurt durch Geschäftsführer Jan-Kas van der Stelt vertreten war, sondern nur zwischen den gut 70 teilnehmenden Mitgliedsunternehmen des VDJL. Sie fassten auf der Veranstaltung einstimmig den Beschluss, juristisch gegen den Kronberger Importeur vorzugehen. Die Klage ist nach Aussage von VDJL-Vorstand Rolf Weinert zum Gericht in Frankfurt unterwegs.

Der Stein des Anstoßes: Jaguar Land Rover Deutschland hatte die monatelangen Verhandlungen über den neuen Margenleitfaden für gescheitert erklärt, und ohne Zustimmung des Händlerverbands ein Preissystem mit Start zum vierten Quartal 2019 festgelegt.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46212530 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Tradus: „Für große Börsen sind Nutzfahrzeuge Nebensache“

Auch unter den Spezial-Fahrzeugbörsen beleben neue Wettbewerber den Markt. Nadja Sörgel von der Plattform Tradus spricht im Interview darüber, wo der Marktplatz aus ihrer Sicht im Vergleich zu den Platzhirschen die Nase vorn hat. lesen

Garantiezusage: Brisante rechtliche Folgen

Garantiezusage: Brisante rechtliche Folgen

Die Finanzgerichte befassen sich regelmäßig mit der Frage der korrekten Versteuerung von Garantiezusagen für Gebrauchtwagen. Ein aktuelles BFH-Urteil gibt wichtige Hinweise für Autohäuser, die zusätzlich zum Kfz-Verkauf auch Eigengarantien anbieten. lesen