Kostenloses Webinar zur Umsatzsteuer

Nächster Termin am 17. Dezember

| Autor: Johannes Büttner

Die TAK bietet ein kostenloses Webinar zur Umsatzsteuer an.
Die TAK bietet ein kostenloses Webinar zur Umsatzsteuer an. (Foto: Archiv)

Die Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes TAK bietet ein kostenloses Online-Einführungsseminar in das Thema Umsatzsteuer an. Das Webinar am Montag, 17. Dezember, bietet die Gelegenheit, sich einen Überblick über die Inhalte der weiterführenden Veranstaltungen zu verschaffen und zu entscheiden, ob sich eine Teilnahme lohnt.

Interessenten können sich bequem von ihrem Rechner am Arbeitsplatz aus in das Seminar einklinken. Sie müssen dazu keine spezielle Software installieren, der Zugang erfolgt über einen üblichen Internetbrowser. Den dafür nötigen persönlichen Zugangslink erhalten die Teilnehmer zusammen mit der Anmeldebestätigung zugeschickt.

Voraussichtliche Themen

Nach dem derzeigen Stand werden folgende Themen behandelt:

  • Wo steht die deutsche Umsatzsteuer? – Nachteile für das eigene Autohaus durch umsichtige Vertragsgestaltung vermeiden!
  • Zulassungsdienste und Zulassungspakete – Vorsicht vor fehlerhaften Abrechnungen!
  • EU-Geschäft – Gelangensnachweis ab 1.1.2013 schon Pflicht oder weiter Kür?
  • Eingangsrechnungen – Notwendige Prüfungen vornehmen, überflüssige Prüfungen vermeiden!
  • Abrechnung per Telefax, E-Mail & Co. – Alles neu seit 2.7.2012: Checklisten für die Buchhaltung

Zielgruppe des Seminars sind Geschäftsinhaber, Geschäftsführer, Führungskräfte und kaufmännische Mitarbeiter von Autohäusern. Das Seminar findet am Montag, 17.12., von 10:30 bis 11:30 Uhr statt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt; Anmeldungen sind im Internet auf der Seite der TAK möglich.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 37045850 / Verbände)

Plus-Fachartikel

Die GVO in der Prüfungsphase

Die GVO in der Prüfungsphase

Die EU-Kommission prüft derzeit, ob und wie die GVO weiterentwickelt werden soll. ZDK-Geschäftsführerin Antje Woltermann schildert den aktuellen Stand der Dinge und die Forderungen des Verbands. lesen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Kurzarbeit verringert das Einkommen der betroffenen Mitarbeiter. Und sie betrifft auch zukünftige Einkünfte – nämlich jene aus der betrieblichen Altersvorsorge. Einvernehmliche Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer können helfen. lesen