Handwerksnachwuchs Mister Handwerk 2022 ist ein Karosseriebauer

Quelle: ZKF

Anbieter zum Thema

In diesem Jahr gab es wieder eine Wahl „Miss und Mister Handwerk“ auf der Handwerksmesse IHM in München.

Die Leidenschaft für seine Arbeit zahlte sich aus: Karosseriebauer Aaron Kukic ist Mister Handwerk 2022.
Die Leidenschaft für seine Arbeit zahlte sich aus: Karosseriebauer Aaron Kukic ist Mister Handwerk 2022.
(Bild: ZKF )

Nach zwei Jahren coronabedingter Pause wählte eine Jury – der auch Hans-Peter Wollseifer, der Präsident des Deutschen Handwerks, angehört – am 6. Juli im Rahmen der Handwerksmesse IHM in München in diesem Jahr wieder „Miss und Mister Handwerk“. Im Finale setzten sich die Steinmetzin und Steinbildhauerin Luisa Lüttig sowie der Karosserie- und Fahrzeugbauer Aaron Kukic durch. Die beiden traten im Live-Finale gegen zehn Kandidaten/innen an.

Der Wettbewerb wurde in diesem Jahr zum zehnten Mal durchgeführt. Er dient dazu, Jugendlichen durch das Engagement der mehr oder weniger gleichaltrigen Finalisten und Gewinner des Wettbewerbs das Thema Handwerk näherzubringen.

ZKF-Hauptgeschäftsführer Thomas Aukamm sprach mit dem 28-jährigen Karosseriebaumeister Aaron Kukic, dem viel daran liegt, junge Menschen gerade für seinen Beruf zu begeistern:

Thomas Aukamm: In welchem Betrieb wurden Sie ausgebildet?

Aaron Kukic: Im elterlichen Betrieb K&K Kukic Lackierungen in Munderkingen als Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker in der Fachrichtung Instandsetzung/Instandhaltung. Im elterlichen Betrieb arbeite ich auch derzeit.

Wie kam es dazu, dass Sie von der Jury zum „Mister Handwerk“ gekürt wurden?

Mir wurde gesagt: wegen meines positiven Auftretens auf dem Laufsteg beim Finale, meiner Authentizität, meiner Disziplin, meiner Qualität und Mühe bei den Challenges, wegen der vielen Stimmen in den Online-Votings, der Mehrheit der Stimmen von Jury und Zuschauern auf der Internationalen Handwerksmesse und ganz besonders wegen meiner Liebe zum Handwerk! Was man auch täglich seit Jahren auf den sozialen Medien wie Instagram, Tiktok und Youtube von mir sehen kann.

Welche beruflichen Ziele haben Sie sich gesetzt?

Dass ich mich in meinem Beruf noch mehr weiterentwickle. Dass ich den Familienbetrieb übernehme. Dafür zu sorgen, dass meine Social Media Accounts noch größer werden und ich mehr junge Leute für das Handwerk und speziell für mein Gewerk begeistern kann! Grundsätzlich habe ich da eine Richtung, in die es gehen soll. Ich setze mir ein Ziel und arbeite darauf so kontinuierlich, fleißig und diszipliniert hin, bis ich es erreicht habe. Und dann setze ich mir ein neues Ziel.

Welche Hobbys haben Sie?

Auch in meiner Freizeit beschäftige ich mich mit Autos. Ansonsten Fitness, Social Media und Lesen.

Wer mehr über Aaron Kukic erfahren und ihm auf Social Media folgen möchte: https://www.facebook.com/aaron.kukic

(ID:48518685)

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung