Nach Übernahme: Leasingmarkt.de bleibt eigenständig

Autor: Martin Achter

Kürzlich hatte Autoscout 24 die Übernahme von Leasingmarkt.de verkündet. Das Geschäft ist jetzt abgeschlossen – und es wird deutlich, dass die Spezialplattform künftig als eigene Marke bestehen bleiben soll. Klar wird aber auch, worauf es der neue Eigner mit Leasingmarkt.de abgesehen hat.

Firmen zum Thema

Leasingmarkt.de soll nach der Übernahme durch Autoscout 24 als Marke erhalten bleiben und seinen Sitz in Düsseldorf behalten.
Leasingmarkt.de soll nach der Übernahme durch Autoscout 24 als Marke erhalten bleiben und seinen Sitz in Düsseldorf behalten.
(Bild: Achter/»kfz-betrieb«)

Die Spezialplattform Leasingmarkt.de soll nach der nun erfolgten Übernahme durch Autoscout 24 eine gewisse Eigenständigkeit behalten. „Leasingmarkt.de wird als eigenständige Marke bestehen bleiben, und auch das Team bleibt unverändert am Standort Düsseldorf“, erklärte Autoscout-24-Marketingchef Felix Frank auf Anfrage von »kfz-betrieb«. Nach der Verkündung des Deals vor einigen Wochen sei er inzwischen vollzogen.

Autoscout 24 will jetzt offenbar die Technologie seiner neuen Mehrheitsbeteiligung in den eigenen Onlinemarktplatz einbauen. Zwar ermöglicht Autoscout 24 Händlern schon seit einiger Zeit, Leasingangebote in ihre Inserate einzubinden – gegenüber Leasingmarkt jedoch vergleichsweise rudimentär in Form von Beispielkalkulationen.

Leasing als „bedeutendes Zusatzprodukt“

Leasing sei aber ein „bedeutendes Zusatzprodukt“ im Angebot von Autoscout 24 für Händler, erklärte Marketingchef Frank. „Daher arbeiten wir gerade an einer nahtlosen Produktintegration, um unsere starke Position als führender Leasingmarktplatz weiter auszubauen.“

Autoscout 24 hatte vor einem Monat die Pläne für eine mehrheitliche Übernahme von Leasingmarkt bekanntgegeben.

(ID:46755326)

Über den Autor

 Martin Achter

Martin Achter

Ressortleiter Management & Handel / »kfz-betrieb«