Suchen

Neuer Aftersales-Chef bei BMW

| Autor: Andreas Wehner

Der bisherige Leiter der Ersatzteiledistribution, Thomas Grupp, hat die Nachfolge von Christian Scheppach als Leiter Aftersales bei BMW in Deutschland angetreten.

Firmen zum Thema

Thomas Grupp
Thomas Grupp
(Bild: BMW)

Thomas Grupp ist neuer Aftersales-Chef bei BMW. Er habe zum 1. Februar die Nachfolge von Christian Scheppach als Leiter Aftersales BMW Group Deutschland angetreten, teilte der Autobauer am Dienstag mit. Grupp leitete zuletzt die Ersatzteiledistribution bei dem Autobauer. Zuvor bekleidete der Manager, der seine ersten Berufsjahre als Unternehmensberater verbracht hatte, bei BMW verschiedene Führungspositionen in den Bereichen Logistik, Aftersales und Konzernstrategie.

Christian Scheppach ist bei BMW künftig für die Steuerung der Vertriebsperformance weltweit zuständig. Der Wirtschaftsinformatiker war von 2014 bis 2019 Leiter Aftersales und bekleidete bei dem Autobauer zuvor verschiedene Führungsfunktionen im In- und Ausland.

(ID:45741112)

Über den Autor

 Andreas Wehner

Andreas Wehner

Redakteur im Ressort Newsdesk bei »kfz-betrieb«