Noch mehr neue Kfz-Azubis

Autor / Redakteur: Johannes Büttner / Johannes Büttner

Der Start in eine neues Ausbildungsjahr erfolgt in Deutschland nicht zu einem einheitlichen Termin. Deshalb haben uns auch in den letzten Tagen noch Berichte über neue Auszubildende in Kfz-Betrieben erreicht.

Firmen zum Thema

Kfz-Mechatroniker ist auch 2016 wieder ein beliebter Ausbildungsberuf.
Kfz-Mechatroniker ist auch 2016 wieder ein beliebter Ausbildungsberuf.
(Bild: Promotor)

Der Zeitpunkt der Sommerferien unterscheidet sich in Deutschland traditionell von Bundesland zu Bundesland. Das wirkt sich auch auf den Ausbildungsmarkt aus: Während einige Kfz-Betriebe schon am 1. August ins neue Ausbildungsjahr starteten, legten andere erst Mitte August oder Anfang September los.

Genaue Zahlen gibt es noch nicht, doch auch in diesem Jahr dürften wieder über 25.000 junge Menschen mit einer Ausbildung im Kfz-Gewerbe ins Berufsleben eingestiegen sein. Angesichts dieser großen Zahl bitten wir um Verständnis, dass wir in unserer Bildergalerie nur eine ganz kleine Auswahl der Nachwuchskräfte zeigen können.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 9 Bildern

Ausbildungsengagement zeigen große Unternehmen ebenso wie kleine Betriebe, Niederlassungen und fabrikatsgebundene Autohäuser wie freie Werkstätten. Auch die Hersteller, Zulieferer und Werkstattausrüster bilden eifrig aus.

(ID:44261269)