Per Klick zum Traumauto

Autor: Wolfgang Michel

Von Audi bis Volvo: Die Automobilhersteller suchen nach dem richtigen Onlinevertriebsmodell. Die Vertragshändler spielen dabei eine Rolle – mal mehr, mal weniger.

(Bild: »kfz-betrieb«)

„Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen.“ Wann Peter Ustinov (1921–2004) diesen Satz gesagt hat, ist nicht bekannt. Ebenso wenig wissen wir, ob der weltberühmte Schauspieler und Autor in den letzten Lebensjahren irgendetwas – zum Beispiel Bücher – online gekauft hat. Dass der zweifache Oscar-Gewinner (1961/1965) anlässlich seines 80. Geburtstags am 16. April 2001 einen Neuwagen per Mausklick im Internet bestellt haben könnte, ist hingegen unvorstellbar.

Alles andere als unvorstellbar ist jedoch der Gedanke, dass heute 18-Jährige – sie kennen kein Leben ohne Internet mehr – künftig neue Autos ganz selbstverständlich online kaufen. Tim Berners-Lee, der Vater des Internets, dachte daran wiederum nicht im Geringsten. Ihm und seinen Kollegen ging es im November 1990 darum, die Kommunikation und den Informationsfluss am europäischen Kernforschungszentrum CERN (Meyrin/Schweiz) grenzüberschreitend zu verbessern.

Über den Autor

 Wolfgang Michel

Wolfgang Michel

Chefredakteur »kfz-betrieb«