Suchen

Pirelli macht Thorsten Schäfer zum Driver-Chef

| Autor: Jan Rosenow

Der langjährige Pirelli-Mitarbeiter leitet die Reifenhandelskette, zu der auch die bisherigen Pneumobil-Betriebe gehören, seit dem 1. März.

Firmen zum Thema

Thorsten Schäfer, 49, ist neuer Geschäftsführer bei Driver.
Thorsten Schäfer, 49, ist neuer Geschäftsführer bei Driver.
(Bild: Pirelli)

Die Deutsche Pirelli Reifen Holding Gmbh hat Thorsten Schäfer Anfang März zum neuen Geschäftsführer der Driver Reifen und Kfz-Technik GmbH ernannt. Schäfer folgt in seiner neuen Funktion auf Michael Wendt, Vorsitzender der Geschäftsführung von Pirelli Deutschland. Wendt hatte die Position für die erste Phase nach der Umfirmierung der ehemaligen Pneumobil in Driver zusätzlich zu seinen bestehenden Aufgaben übernommen, nachdem der bisherige Geschäftsführer Christian Mühlhäuser das Unternehmen verlassen hatte.

Der Diplom-Ingenieur Thorsten Schäfer startete seine Berufskarriere bei Pirelli im Jahr 1994 und hatte seither verschiedene Führungsaufgaben inne, zuletzt als Leiter Logistik bei Pirelli Deutschland. Als Geschäftsführer von Driver berichtet er zukünftig an Andreas Penkert, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing.

Zu Schäfers Aufgaben wird es gehören, deutschlandweit sämtliche Niederlassungen optisch in den Markenauftritt des Pirelli-Handelsmarken-Netzwerks Driver einzugliedern. Insgesamt gibt es hierzulande 80 Filialen mit über 500 Mitarbeitern.

(ID:45176338)

Über den Autor

 Jan Rosenow

Jan Rosenow

, Redaktion AUTOMOBIL INDUSTRIE