Suchen

PS-Speicher: Auf zu den Einbecker Oldtimertagen

| Autor: Steffen Dominsky

Rallye, Geburtstagsparty mit Feuerwerk, Oldtimer-Korso, historischer Jahrmarkt und Gebrauchtfahrzeugbörse: In Einbeck dreht sich vom 20. bis 22. Juli alles rund um klassische Fahrzeuge für Groß und Klein.

Firmen zum Thema

Das Oldtimermuseum „PS-Speicher“ in Einbeck begeht seinen vierten Geburtstag.
Das Oldtimermuseum „PS-Speicher“ in Einbeck begeht seinen vierten Geburtstag.
(Bild: PS Speicher)

Vom 20. bis 22. Juli lädt der PS-Speicher Oldtimerfans und solche, die es werden wollen, zu den Einbecker Oldtimertagen in die Bier- und Fachwerkstadt ein. Drei Tage lang treffen sich die Besucher hier zu Spiel, Spaß und Entdeckung, können auf dem Fahrzeug- und Teilemarkt Schnäppchen finden oder bei der PS-Speicher-Rallye sowie dem Korso durch Einbecks Innenstadt mitfahren. Höhepunkt ist die Geburtstagsparty am 21. Juli im Innenhof des Museums, die mit einem Höhenfeuerwerk abschließt.

Traditionell wird bereits am Freitagvormittag um 10 Uhr der historische Jahrmarkt von Pascal Raviol rund um das Kassenhaus mit kostenlosen Mitfahrten für alle Kinder auf den nostalgischen Fahrgeschäften eröffnet. Erstmals ist ein kleines historisches Riesenrad mit dabei. Am Abend finden sich die bereits angereisten Teilnehmer der PS-Speicher-Rallye zum Fahrertreffen bei gemütlichen Gesprächen im Innenhof zusammen. Abgerundet wird das Programm am Freitag mit einem Benzintalk ab 19 Uhr.

Bildergalerie

Museum gibt „Doppelexemplare“ ab

Am Samstag um 10:01 Uhr startet diesjährige PS-Speicher-Rallye. Auf rund 160 Kilometern können Zaungäste die 150 Teilnehmerteams aus nächster Nähe beobachten. Mit an den Start geht auch Heidi Hetzer. Die rüstige Berlinerin hat mit ihrem amerikanischen Oldtimer der Marke Hudson, Spitzname „Hudo“, innerhalb von drei Jahren die Welt umrundet. Am Samstagabend erfolgt die Siegerehrung der Rallye; anschließend gibt es die Geburtstagsparty. Sie ist öffentlich und frei zugänglich für jedermann, es wird kein Eintritt genommen.

Der Sonntag gehört dann ganz den Einbeckern: Wie schon in den beiden Vorjahren wird es wieder einen Korso durch die Innenstadt geben. Über 200 Fahrzeuge nahmen 2017 daran teil, in diesem Jahr werden noch einmal mehr Oldtimer auf zwei, drei und vier Rädern erwartet. Beginn des Korsos ist um 10 Uhr am PS-Speicher. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Strecke ist im Internet abrufbar. Der historische Jahrmarkt ist an allen drei Tagen geöffnet, ebenso ein Fahrzeug- und Teilemarkt, der im Gebäude der ehemaligen Deuta-Tapetenfabrik in der Ivenstraße stattfindet.

Zahlreiche Händler bieten Automobilia, Zubehör, Modellautos und Bekleidung an – die Kulturstiftung Kornhaus trennt sich zudem von rund 100 restaurierungsbedürftigen Fahrzeugen und Dubletten aus dem Sammlungsbestand. Am Samstag sind außerdem das PS Depot Lkw+Bus im Otto-Hahn-Park regulär sowie das PS Depot Kleinwagen in der Schusterstraße mit einer Sonderöffnung für alle Oldtimerfans zugänglich.

(ID:45384364)

Über den Autor

 Steffen Dominsky

Steffen Dominsky

Redakteur »kfz-betrieb«, "bike & busines", "Fahrzeug + Karosserie", stellv. Ressortleiter Service & Technik »kfz-betrieb«, Vogel Communications Group