PS-Speicher: Auf zu den Einbecker Oldtimertagen

Museum feiert seinen vierten Geburtstag

| Autor: Steffen Dominsky

Das Oldtimermuseum „PS-Speicher“ in Einbeck begeht seinen vierten Geburtstag.
Das Oldtimermuseum „PS-Speicher“ in Einbeck begeht seinen vierten Geburtstag. (Bild: PS Speicher)

Vom 20. bis 22. Juli lädt der PS-Speicher Oldtimerfans und solche, die es werden wollen, zu den Einbecker Oldtimertagen in die Bier- und Fachwerkstadt ein. Drei Tage lang treffen sich die Besucher hier zu Spiel, Spaß und Entdeckung, können auf dem Fahrzeug- und Teilemarkt Schnäppchen finden oder bei der PS-Speicher-Rallye sowie dem Korso durch Einbecks Innenstadt mitfahren. Höhepunkt ist die Geburtstagsparty am 21. Juli im Innenhof des Museums, die mit einem Höhenfeuerwerk abschließt.

Traditionell wird bereits am Freitagvormittag um 10 Uhr der historische Jahrmarkt von Pascal Raviol rund um das Kassenhaus mit kostenlosen Mitfahrten für alle Kinder auf den nostalgischen Fahrgeschäften eröffnet. Erstmals ist ein kleines historisches Riesenrad mit dabei. Am Abend finden sich die bereits angereisten Teilnehmer der PS-Speicher-Rallye zum Fahrertreffen bei gemütlichen Gesprächen im Innenhof zusammen. Abgerundet wird das Programm am Freitag mit einem Benzintalk ab 19 Uhr.

Museum gibt „Doppelexemplare“ ab

Am Samstag um 10:01 Uhr startet diesjährige PS-Speicher-Rallye. Auf rund 160 Kilometern können Zaungäste die 150 Teilnehmerteams aus nächster Nähe beobachten. Mit an den Start geht auch Heidi Hetzer. Die rüstige Berlinerin hat mit ihrem amerikanischen Oldtimer der Marke Hudson, Spitzname „Hudo“, innerhalb von drei Jahren die Welt umrundet. Am Samstagabend erfolgt die Siegerehrung der Rallye; anschließend gibt es die Geburtstagsparty. Sie ist öffentlich und frei zugänglich für jedermann, es wird kein Eintritt genommen.

Der Sonntag gehört dann ganz den Einbeckern: Wie schon in den beiden Vorjahren wird es wieder einen Korso durch die Innenstadt geben. Über 200 Fahrzeuge nahmen 2017 daran teil, in diesem Jahr werden noch einmal mehr Oldtimer auf zwei, drei und vier Rädern erwartet. Beginn des Korsos ist um 10 Uhr am PS-Speicher. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Strecke ist im Internet abrufbar. Der historische Jahrmarkt ist an allen drei Tagen geöffnet, ebenso ein Fahrzeug- und Teilemarkt, der im Gebäude der ehemaligen Deuta-Tapetenfabrik in der Ivenstraße stattfindet.

Zahlreiche Händler bieten Automobilia, Zubehör, Modellautos und Bekleidung an – die Kulturstiftung Kornhaus trennt sich zudem von rund 100 restaurierungsbedürftigen Fahrzeugen und Dubletten aus dem Sammlungsbestand. Am Samstag sind außerdem das PS Depot Lkw+Bus im Otto-Hahn-Park regulär sowie das PS Depot Kleinwagen in der Schusterstraße mit einer Sonderöffnung für alle Oldtimerfans zugänglich.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45384364 / Classic Business)

Plus-Fachartikel

Bank 11: Digital aufrüsten

Bank 11: Digital aufrüsten

Der Geschäftsführer der Bank 11, Jörn Everhard, ist sich sicher, dass der Onlinehandel zunehmen wird. Die Bank hat mit ihrer Digitalstrategie dieser Entwicklung Rechnung getragen. Jetzt muss der Handel nachziehen. lesen

Autobanken: Automobil am Ball bleiben

Autobanken: Automobil am Ball bleiben

Ohne die Finanzdienstleistungen wären die Absatzrekorde der deutschen Hersteller in den vergangenen Jahren nicht möglich gewesen. Jetzt sind aber neue Geschäftsmodelle gefragt, wollen die Autobanken auf Dauer erfolgreich bleiben. lesen