Suchen

PSA holt neuen Marketingvorstand

Redakteur: Yvonne Simon

Thierry Koskas kommt vom Konkurrenten Renault zu PSA und übernimmt noch im März die Funktion des Senior Vice President, Sales & Marketing. Er löst Albéric Chopelin ab, der zur Europcar Mobility Group wechselt.

Firmen zum Thema

Thierry Koskas
Thierry Koskas
(Bild: PSA)

Thierry Koskas wechselt von Renault zur Groupe PSA und übernimmt zum 26. März 2019 den Posten des Senior Vice President, Sales & Marketing. Wie PSA am Dienstag meldete, wird der Manager direkt an den Vorstandsvorsitzenden Carlos Tavares berichten.

In den Aufgabenbereich der im Januar 2015 eingerichteten Direktion Sales & Marketing fallen die Steigerung der vertrieblichen Effizienz des Konzerns, die Unterstützung der Marken sowie die Förderung der Vertriebs- und Marketingkompetenzen der Teams im gesamten Unternehmen. Dabei ist sie weltweit für alle Marken der Groupe PSA tätig.

Bei Renault war Koskas zuvor als Executive Vice President, Sales & Marketing beschäftigt. Er folgt bei PSA auf Albéric Chopelin, der zum 15. April 2019 als Chief Commercial and Customer Officer zur Europcar Mobility Group wechselt. Chopelin war drei Jahre lang Geschäftsführer bei PSA Deutschland, ehe er Anfang 2018 in die Zentrale des Konzerns wechselte.

(ID:45812964)