Suchen

Russ Jesinger übernimmt Smart-Center Esslingen

| Autor: Dr. Dominik Faust

Das Smart-Center Esslingen gibt seine Eigenständigkeit auf und wird Teil der benachbarten Russ-Jesinger-Gruppe (Mercedes, Smart). Für Smart-Center-Chef Friedrich Maier gibt es künftig dennoch genug zu tun, denn er übernimmt zum 1. Januar 2019 die Geschäftsführung der gewachsenen Autohausgruppe.

Firmen zum Thema

Bald gehört das Smart-Center Esslingen zum örtlichen Mercedes-Vertreter.
Bald gehört das Smart-Center Esslingen zum örtlichen Mercedes-Vertreter.
(Bild: Smart-Center Esslingen)

Eines der drei letzten eigenständigen Smart-Center verliert seine Unabhängigkeit: Das Smart-Center Esslingen wird zum September 2019 in die Russ Jesinger Vertriebsgesellschaft integriert. Dies teilte der bisherige Geschäftsführer des Smart Centers, Friedrich Maier, auf Anfrage von »kfz-betrieb« mit. Maier wird die Integration selbst durchführen, denn er übernimmt ab 1. Januar 2019 die Geschäftsführung des Mercedes-Benz-Vertreters.

Friedrich Maier ist Geschäftsführer des Smart-Centers Esslingen, das er zum Jahreswechsel in die Russ-Jesinger-Gruppe überführt.
Friedrich Maier ist Geschäftsführer des Smart-Centers Esslingen, das er zum Jahreswechsel in die Russ-Jesinger-Gruppe überführt.
(Foto: Verband)

Maier folgt damit auf Hansjörg Russ, der zukünftig die Geschäftsführung des Autohauses Karl Russ übernimmt. Dessen bisheriger Chef Stefan Russ wiederum wird Leiter der Immobiliensparte der Autohausgruppe. Stefan Russ war 20 Jahre lang im Vorstand des Smart-Händlerverbands aktiv, kennt aus dieser Zeit wiederum Friedrich Maier, den derzeitigen Präsidenten des Smart-Händlerverbands.

Die einst eigenständige Marke Smart wurde in den vergangenen Jahren immer mehr in die Strukturen von Mercedes-Benz integriert. Heute wird sie fast nur noch im Shop-in-Shop-System über die Mercedes-Benz-Autohäuser vertrieben.

Die Übernahme des Smart-Centers und dessen Geschäftsführers erfolgt aus Gründen der wirtschaftlichen Perspektiven: Smart-Fahrzeuge wird es ab 2020 nur noch mit elektrischem Antrieb geben. Daher ist damit zu rechnen, dass zumindest die Auslastung in den Werkstätten zurückgehen wird. Zur Sicherung der Wirtschaftlichkeit gebe es bundesweit Veränderungen im Händlernetz, berichtet Maier. „Diese Veränderung geht auch an uns nicht spurlos vorbei, und so stellen auch wir unsere Weichen zur Sicherung der Arbeitsplätze und des Unternehmens.“ Die Eingliederung in den Firmenverbund Russ Jesinger werde zu Synergien führen. Damit sei „eine gute Lösung gefunden“.

„Ich betreibe das Smart-Geschäft, mit allen Höhen und Tiefen, nun seit 20 Jahren“, resümiert Maier. Angesichts der aktuellen Entwicklungen seien Veränderungen naheliegend gewesen. „Die Frage war der Zeitpunkt und welche Chance sich ergibt. Beides scheint für mich nun gekommen. Über meine Tätigkeit im Verband habe ich in den letzten Jahren ein gutes Netzwerk geschaffen, und so freue ich mich über diese neue Herausforderung.“

Maier war erst kürzlich in seinem Amt als Vorsitzender des Smart-Händlerverbands bestätigt worden. Da er auch zukünftig Smart-Modelle vertreiben werde, werde er sein Amt fortführen, erklärte er auf Nachfrage. „Allerdings werden dies unsere Mitglieder bei den Wahlen im Mai 2019 neu entscheiden.“

(ID:45427382)

Über den Autor

Dr. Dominik Faust

Dr. Dominik Faust

Founder & CEO viadoo GmbH