Stühlerücken im Design bei BMW

Neue Markenverantwortliche für BMW und Rolls-Royce

| Autor: Andreas Wehner

Domagoj Dukec (li.) und Jozef Kaban
Domagoj Dukec (li.) und Jozef Kaban (Bild: BMW)

Firmen zum Thema

Der BMW-Konzern hat die vakante Stelle des Chef-Designers für Rolls-Royce neu besetzt. Jozef Kaban, bislang verantwortlich für das Design der Kernmarke BMW, ist zum 1. April nach Goodwood gewechselt, wie der Autobauer jetzt mitteilte. Sein Vorgänger Giles Taylor hatte BMWs britischen Luxusableger bereits im letzten Sommer verlassen und arbeitet inzwischen als Designchef beim chinesischen Autokonzern FAW.

Ebenfalls ab 1. April 2019 übernimmt Domagoj Dukec, bislang zuständig für das Design von BMW i und BMW M, die Verantwortung für das Design der gesamten Marke BMW.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45839420 / Wirtschaft)

Plus-Fachartikel

Santander Consumer Bank: POS ins Internet verlagern

Santander Consumer Bank: POS ins Internet verlagern

Im digitalen Zeitalter wird sich der Automobilhandel weiter stark verändern. Das beeinflusst auch das Geschäft der unabhängigen Finanzdienstleister im Kfz-Gewerbe. Thomas Hanswillemenke und Maik Kynast erläutern, was das für ihre Bank bedeutet. lesen

Fahrzeugfinanzierung: Günstig ist nicht gleich gut

Fahrzeugfinanzierung: Günstig ist nicht gleich gut

Lange Laufzeiten, niedrige Zinsen und geringe Monatsraten – so sehen viele Kredit- angebote in der Werbung aus. Doch für den Kunden und auch für das Autohaus sind sie häufig nicht die beste Wahl. lesen