TAK: Drei Oldtimer-Seminare zum Jahresstart

Veranstaltungsort ist jeweils Berlin

| Autor: Steffen Dominsky

Seit diesem Jahr ergänz das Klassik-Schulungsangebot der TAK auch ein Kurs speziell für Youngtimertechnik.
Seit diesem Jahr ergänz das Klassik-Schulungsangebot der TAK auch ein Kurs speziell für Youngtimertechnik. (Bild: Dominsky)

Firmen zum Thema

Folgende Seminare zum Thema Old- und Youngtimer stehen bei der Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes, kurz TAK, zum Start ins neue Jahr auf dem Programm:

Einstieg in den Oldtimer-/Youngtimermarkt: Am 22.01.2019 in Berlin liegt der Themenschwerpunkt auf dem „Fachbetrieb für historische Fahrzeuge“. Der Markt für Oldtimer und Youngtimer wird nicht zuletzt durch das ZDK-Zusatzschild „Fachbetrieb für historische Fahrzeuge“ von vielen Werkstätten als zukünftiges Geschäftsfeld betrachtet. Vielfach ist zwar das technische Know-how bereits vorhanden, die speziellen Eigenheiten dieses Marktsegments sind dabei aber weitgehend unbekannt. Dieses Seminar soll hier Abhilfe schaffen.

Die Sachverständigentätigkeit im Oldtimer-/Youngtimermarkt: Bereits am Tag darauf, am 23.01.2019, beleuchtet ein zweites Seminar in Berlin die Rolle der Sachverständigen. Der Markt für Oldtimer und Youngtimer wird in den nächsten Jahren stetig wachsen. Sachverständigenleistungen wie die Bewertung von Fahrzeugen zu Versicherungszwecken, die Schadensbegutachtung oder die sachverständige Begleitung von Restaurierungsarbeiten werden vermehrt nachgefragt.

Befundung, Bewertung und Kostenplanung am Oldtimer: Am 14.02.2019 behandelt ein weiteres Seminar, ebenfalls in Berlin, die konkrete Durchführung einer Befundung sowie die Bewertung und Kostenplanung über anstehende Arbeiten an einem Oldtimer/Youngtimer. Das Seminar mit Praxisteil am Oldtimer/Youngtimer richtet sich sowohl an Werkstattmitarbeiter als auch an Kfz-Sachverständige.

Weitere Informationen zu den Old- und Youngtimer-Seminaren der TAK finden Sie hier.

Newsletter Classic Business Das Geschäft mit Old- und Youngtimern boomt, das zeigen die Ideen, Angebote und Aktionen spezialisierter Kfz-Betriebe. Auf der anderen Seite kommen neue Produkte und Dienstleistungen auf den Markt.
Bleiben Sie für ihr Geschäft mit dem alten Blech auf dem Laufenden und abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter Classic Business.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45658457 / Classic Business)

Plus-Fachartikel

Die GVO in der Prüfungsphase

Die GVO in der Prüfungsphase

Die EU-Kommission prüft derzeit, ob und wie die GVO weiterentwickelt werden soll. ZDK-Geschäftsführerin Antje Woltermann schildert den aktuellen Stand der Dinge und die Forderungen des Verbands. lesen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Coronakrise: Große Auswirkungen

Kurzarbeit verringert das Einkommen der betroffenen Mitarbeiter. Und sie betrifft auch zukünftige Einkünfte – nämlich jene aus der betrieblichen Altersvorsorge. Einvernehmliche Vereinbarungen zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer können helfen. lesen