Branchenindex: Oktober 2022 Trotz vieler Krisen bleibt die Stimmung wenigstens stabil

Von Jakob Schreiner

Die Stimmungskurve der Kfz-Branche bleibt im Vergleich zum Vormonat quasi unverändert. Angesichts der vielen wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Herausforderungen eine durchaus positive Nachricht, die der aktuelle BIX liefert.

Die Stimmung im Oktober blieb sowohl bei freien Werkstätten als auch bei ihren markengebundenen Kollegen auf dem Vormonatsniveau.
Die Stimmung im Oktober blieb sowohl bei freien Werkstätten als auch bei ihren markengebundenen Kollegen auf dem Vormonatsniveau.
(Foto: AH Wolfsburg)

No news are good news – so könnte man die aktuelle Situation in der Kfz-Branche zusammenfassen. Denn nach wie vor ist sie äußerst angespannt. Hinzu kommen immer wieder gesamtwirtschaftliche Krisen wie zuletzt die steigenden Energiekosten, welche die Betriebe finanziell stark belasten.

Angesichts dieser Gemengelage ist eine Stimmungskurve, die auf dem Niveau des Vormonats verharrt, dann doch eine gute Nachricht. Das zeigen die Zahlen des aktuellen Branchenindex (BIX). »kfz-betrieb« erhebt und veröffentlicht den BIX jeden Monat gemeinsam mit der Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK).

Jetzt Newsletter abonnieren

Verpassen Sie nicht unsere besten Inhalte

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung