Suchen

Wechsel an der Suzuki-Spitze ist abgeblasen

| Autor / Redakteur: Christoph Seyerlein / Jens Rehberg

Eigentlich war Felix von Eynern bei Suzuki Deutschland als Nachfolger für Thomas Wysocki (Foto) an der Spitze der Organisation eingeplant. Doch daraus wird nun nichts. Von Eynern hat den Importeur im Januar verlassen.

Firmen zum Thema

Thomas Wysocki darf noch nicht in den Ruhestand.
Thomas Wysocki darf noch nicht in den Ruhestand.
(Bild: Seyerlein / »kfz-betrieb«)

Der geplante Wechsel an der Spitze von Suzuki Deutschland ist geplatzt. Wie »kfz-betrieb« am Rande des Genfer Autosalons erfuhr, hat mit Felix von Eynern der Mann das Unternehmen im Januar verlassen, der eigentlich als Nachfolger für Thomas Wysocki vorgesehen war. Wysocki hatte im vergangenen Herbst angekündigt, sich in absehbarer Zeit zurückziehen zu wollen.

Daraus wird nun erst einmal nichts. „Der eigentliche Plan hat sich geändert“, sagte Wysocki. Genauere Gründe für von Eynerns Abschied nannte Suzuki nicht, auch das nächste Ziel des Managers ist unbekannt. So bleibt bis auf Weiteres Thomas Wysocki Kopf der Organisation. „Etwas länger als geplant. Dieses und nächstes Jahr wird es auf jeden Fall dabei bleiben“, so Wysocki.

Genfer Autosalon 2018: Die Premieren-Parade
Bildergalerie mit 59 Bildern

Mit Blick auf das eigene Händlernetz sagte Wysocki, dass Suzuki Deutschland aktuell noch 50 Open Points auf dem Zettel habe, die man schließen wolle. Interessant seien dabei unter anderem auch Händler, die in anderen Organisationen keinen neuen Vertrag mehr erhalten. „Wichtig ist uns aber immer, dass uns die handelnden Personen in den Betrieben überzeugen“, so Wysocki.

Im Tagesgeschäft will der Importeur seinen Händlern vor allem beim Swift demnächst unter die Arme greifen. Obwohl im vergangenen Jahr eine neue Generation auf den Markt kam, verkaufte sich der Kleinwagen 2017 um mehr als 20 Prozent schlechter als im Jahr zuvor. Suzuki werde deshalb schon bald versuchen, mit neuen Konditionen Kunden vom Swift zu überzeugen, wie Wysocki ankündigte.

(ID:45176093)

Über den Autor