Volkswagen Nutzfahrzeuge „Wir schrauben unsere Ziele nach oben“

Autor: Christoph Seyerlein

Seit gut einem Jahr leitet Gerrit Starke den Vertrieb bei Volkswagen Nutzfahrzeuge in Deutschland. An manchen Stellen ruckelte es zuletzt zwischen der Marke und ihren Händlern. Im Interview schildert Starke, wie die Lage derzeit aus seiner Sicht ist.

Volkswagen Nutzfahrzeuge will schon 2021 in Deutschland wieder sein Vorkrisenniveau erreichen.
Volkswagen Nutzfahrzeuge will schon 2021 in Deutschland wieder sein Vorkrisenniveau erreichen.
(Bild: Volkswagen Nutzfahrzeuge)

Redaktion: Herr Starke, Sie sind im Frühjahr 2020 kommissarisch und im Sommer dann auch offiziell als Leiter des Deutschland-Vertriebs bei Volkswagen Nutzfahrzeuge gestartet. Der Zeitpunkt hätte besser sein können, oder?

Gerrit Starke: Ich habe angefangen, und kurz danach kam der erste Lockdown. Von daher ganz klar: Den Start hätte ich mir anders vorgestellt. Aber man kann sich so etwas eben nicht immer aussuchen.

Über den Autor

 Christoph Seyerlein

Christoph Seyerlein

Fachredakteur Next Mobility