Yareto mit neuem Zinsangebot

Das Onlineportal vermittelt Kredite mit einem Zinssatz ab 1,74 Prozent für Neu- und Gebrauchtwagen

| Autor: Joachim von Maltzan

Andreas Finkenberg ist Geschäftsführer und Mitgründer von Yareto.
Andreas Finkenberg ist Geschäftsführer und Mitgründer von Yareto. (Bild: Yaretoo)

Ab sofort bietet Yareto seinen angeschlossenen Händlern tagesaktuelle Zinsangeboten ab 1,74 Prozent für Neu- und Gebrauchtwagen, ohne Zusatzprodukte. Auf www.yareto.de können registrierte Kfz-Händler Autokreditangebote von bis zu zehn namhaften Banken hinsichtlich Zins, Laufzeit und Provision direkt vergleichen und mit wenigen Klicks für ihre Kunden abschließen. Darüber hinaus bietet das Vergleichsportal den angeschlossenen Händlern Aktionen zur Kundenbindung. So übernimmt es z. B. die Kosten von bis zu 90 Euro für die nächste Hauptuntersuchung, die der Kunde – nach Abschluss einer Autofinanzierung über www.yareto.de – bei seinem Yareto-Händler macht.

Seit dem 1. Juli 2016 ist das Portal am Markt tätig, und Andreas Finkenberg, Geschäftsführer und Mitgründer, zieht ein positives Resümee. Nach seinen Worten haben sich inzwischen mehr als 5.200 Kfz-Händler registriert und nutzen das Portal. Seit Juli letzten Jahres konnte Yareto.de bereits Kreditanfragen von mehr als 400 Millionen Euro generieren.

„Der Händler muss seine Kunden durch ein gutes Angebot und attraktive Finanzierungskonditionen überzeugen, dass sie das Auto bei ihm kaufen. Mit einem guten Service im Aftersales muss er sie dann zum Wiederkommen motivieren“, erläutert Finkenberg. „Yareto.de unterstützt den Händler dabei, und die Kunden wissen das zu schätzen. Ein gutes Argument also, sein Auto bei einem Händler zu kaufen, der auf uns setzt.“

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44964569 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

BDK: „Wir sehen uns als eine Alternative“

BDK: „Wir sehen uns als eine Alternative“

Die neue Plattform „Juhu Auto“ ist Teil der Digitalisierungsoffensive der BDK, die darauf abzielt, den Handel zu stärken. Dr. Hermann Frohnhaus, Sprecher der Geschäftsführung der BDK, spricht über den strategischen Ansatz von „Juhu Auto“. lesen

Facebook-Marketplace: Alternative am Anfang

Facebook-Marketplace: Alternative am Anfang

Autoinserate im Onlinenetzwerk: Seit rund einem Jahr können Händler auch auf Facebook strukturiert Fahrzeuge inserieren. Dafür arbeitet die Plattform mit einer Reihe von Partnern zusammen. Mit Kennzahlen hält sich Facebook allerdings zurück. lesen