Suchen
 Joachim von Maltzan ♥ kfz betrieb

Joachim von Maltzan

Leiter Ressort Management & Handel

Artikel des Autors

Die Lueg-Zentrale in Bochum.

Lueg expandiert in die Schweiz

Das Bochumer Unternehmen übernimmt sechs Standorte der Schweizer Mercedes-Benz Automobil AG (Merbag). Die Zusammenarbeit der beiden Automobilhandelsgruppen kam auf Wunsch von Daimler zustande. Im Gegenzug unterstützt der Hersteller die weitere internationale Expansion der Merbag-Gruppe.

Weiterlesen
Die BF21-Jahrestagung findet Mitte Februar bereits zum 16. Mal statt.

Veranstaltungstipp: Mobilität & Kfz-Versicherung im Fokus

Digitale Ökosysteme und Mobilität 4.0 – der Wettlauf zwischen verschiedenen Marktteilnehmern ist in vollem Gange. Newcomer bedrohen die klassischen Geschäftsmodelle der Hersteller, Händler und Versicherungen. Diese Thematik greift die BF21-Tagung am 12 und 13. Februar in Köln auf.

Weiterlesen
Die AVP-Gruppe vertritt in Nieder- und Oberbayern die wesentlichen Marken des Volkswagen-Konzerns.

AVP Autoland nutzt die digitalen Gene auf allen Kanälen

Bei der AVP-Gruppe sind die digitalen Services integrale Bestandteile des Dienstleistungsangebots. Das Unternehmen, das die Marken des Volkswagen-Konzerns vertritt, kommuniziert mit seinen Kunden sehr direkt und persönlich. Das belohnte die Jury des Internet Sales Awards 2018 mit Platz eins.

Weiterlesen
Hier ist der Oldtimerfan richtig: das Klassikcenter von Auto Köpper in Dorsten.

Köpper punktet mit Oldtimerfahrzeugen

Mit viel Herzblut betreibt die Köpper-Mannschaft einen eigenen Store für historische Fahrzeuge in Dorsten. Das große Engagement für den Vertrieb von altem Blech überzeugte die Jury des Vertriebs Awards in der Kategorie Classic.

Weiterlesen
Autolevy ist in Düsseldorf in der Automeile am Höherweg ansässig.

Autolevy lebt besondere Unternehmenskultur

Mitarbeiter mit ungewöhnlichen Mitteln fördern und fordern – das ist die Devise von Frank Levy in seinem Toyota- und Lexus-Autohaus in Düsseldorf. Zielebücher, Vorgesetztenbewertung und einiges mehr sorgten für eine Auszeichnung in der Kategorie Vertriebsmanagement des Vertriebs Awards.

Weiterlesen
Ein architektonisch interessantes Bauwerk – der Autolevy-Betrieb in Düsseldorf.

Autolevy: Den Kunden im Visier

Perfektion im Detail kennzeichnet den Toyota- und Lexus-Betrieb von Autolevy in Düsseldorf. Die Mannschaft um Frank Levy schafft damit immer wieder Bestwerte bei der Kundenzufriedenheit und ist deshalb für den Vertriebs Award 2018 nominiert.

Weiterlesen
Die Auto-Zentrale Karl Thiel in Rheda-Wiedenbrück.

Auto-Zentrale Karl Thiel: Krise als Chance genutzt

Der Volkswagen-Händler Thiel aus Rheda-Wiedenbrück setzt auf die ganzheitliche Betreuung seiner Kunden und stellt sich konsequent auf deren Bedürfnisse ein. Er punktet damit auch in schweren Zeiten. Das belohnte die Jury des Vertriebs Awards mit dem dritten Platz.

Weiterlesen
Herzlich willkommen bei Kuhn & Witte.

Kuhn & Witte: Das grüne Autohaus

Mit ausgefeilten Angeboten zur Elektromobilität, interessanten Events sowie professionell eingesetzten digitalen Prozessen und einer familiären Atmosphäre bindet das Volkswagen-Autohaus seine Kunden eng an sich. Das überzeugte auch die Jury des Vertriebs Awards, die das Engagement der Jesteburger Mannschaft mit Platz eins belohnte.

Weiterlesen
Netto sehen auch lukrative Abfindungen gleich deutlich magerer aus.
+

Abfindungen: Goldener Handschlag mit Tücken

Wenn Entlassungen ins Haus stehen, wird den betroffenen Arbeitnehmern ihr Abgang mitunter durch eine Abfindung versüßt. Doch dabei hält auch der Fiskus die Hand auf. Wie sich die Steuerlast, die auf Abfindungen anfällt, abmildern lässt.

Weiterlesen
Der Staat hilft der Wirtschaft in der Coronakrise mit gigantischen Rettungspaketen.
+

Corona-Soforthilfe: Zuschuss ist kein Geschenk

Viele Kfz-Betriebe haben in den vergangenen Wochen Corona-Soforthilfen bekommen. Doch wer vor der Antragstellung das Kleingedruckte nicht gelesen hat, muss das Geld unter Umständen zurückzahlen. Denn nur wer tatsächlich in einer existenzbedrohenden Lage war, hatte Anspruch auf das Geld.

Weiterlesen
Martin Guse: „Unser mutiger und kreativer Ansatz im Marketing zahlt sich also offenbar aus.“
+

BDK: Im Zeichen des Walrosses

Mit Juhu Auto und einem umfangreichen digitalen Angebot will die BDK bei den Händlern und deren Kunden punkten. BDK-Geschäftsführer Martin Guse erläutert die Strategie des Finanzdienstleisters.

Weiterlesen
Auch Rosier steht seinen Nutzfahrzeugkunden mit einem neuen Betrieb zur Verfügung.
+

Nutzfahrzeugbetriebe: Für dicke Brummer

Mit hochmodernen Nutzfahrzeugzentren positionieren sich verschiedene Mercedes- Benz-Händler neu. Dass sich die Millionen-Investitionen rechnen, ist sehr wahrscheinlich. Denn die Unternehmen stärken damit vor allem ihr Servicegeschäft.

Weiterlesen
+

Digitale Prämienverwaltung: Hallo Mia

Prämiensysteme im Fahrzeugverkauf spielen im Autohandel eine extrem große Rolle. Ohne die von den Herstellern ausgelobten Beträge kann kaum ein Neuwagenhändler überleben. Deren Verwaltung stellt viele Betriebe aber vor große Probleme.

Weiterlesen
Die Zentrale der BDK am Nedderfeld in Hamburg.

BDK feiert 20. Geburtstag

Die Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK) gehört heute mit zu den größten unabhängigen Spezialbanken. Vor 20 Jahren nahm sie den Geschäftsbetrieb auf.

Weiterlesen
Ein modernes Erscheinungsbild der Jürgens-Verkaufsstandorte wie hier in Hagen soll künftig eine zentrale Säule darstellen.
+

Die großen Autohändler 2019: Jürgens-Gruppe

Die Jürgens-Gruppe setzt bereits seit drei Jahren ihre Pläne für ein konsequentes Wachstum in allen Bereichen bis 2020 um – dem Jahr, ab dem die neuen Standards der Daimler AG gelten. Dies gelingt nicht nur durch gebietsarrondierende Zukäufe.

Weiterlesen
Ab dem 1. Juli 2020 gelten die neuen abgesenkten Umsatzsteuersätze.
+

Umsatzsteuer: Neue Steuersätze

Ein Weg aus der Coronakrise führt nach Vorstellungen des Gesetzgebers über Mehrwertsteuerentlastungen. Aus diesem Grund wird der allgemeine Steuersatz ab dem 1.7.2020 vorübergehend abgesenkt. Das betrifft die Autohäuser unmittelbar.

Weiterlesen
Cyberkriminalität kann hohen Schaden anrichten.
+

Cyberkriminalität: Teure Fake-Anweisungen

Viele Arbeitnehmer sind von zu Hause aus tätig. Doch die virtuelle Zusammenarbeit mit den Kollegen bietet Einfallstore für Kriminelle. Besonders beliebt: der sogenannte CEO-Fraud, bei dem Trickbetrüger die Betriebe mithilfe gefälschter Mails abzocken.

Weiterlesen
In der Zentrale in Rheine laufen die Fäden von allen 35 Senger-Standorten zusammen.
+

Die großen Autohändler 2019: Senger

Die Senger-Gruppe verstärkt im Westen Deutschlands ihre Netzdichte und organisiert ihre Führungsstruktur in den Holdings neu. Außerdem investiert die Autohausgruppe intensiv in den Unternehmensbereich Customer Relationship Management.

Weiterlesen