Autoabos „Alle Beteiligten müssen Spaß am Geschäft haben“

Von Julia Mauritz

Anbieter zum Thema

Alexander Kaiser, Deputy-CEO beim Auto-Abo-Anbieter Fleetpool, erläutert im Interview, warum es für ihn unverzichtbar ist, den Handel in das Abogeschäft einzubinden, wer der typische Abokunde ist und welche neuen Projekte in den Startlöchern stehen.

Alexander Kaiser, Deputy-CEO bei Fleepool, sieht den Auto-Abo-Markt noch mitten in der Wachstumsphase.
Alexander Kaiser, Deputy-CEO bei Fleepool, sieht den Auto-Abo-Markt noch mitten in der Wachstumsphase.
(Bild: Rauhut Photography Thomas Rauhut )

Redaktion: Lieferengpässe bremsen den deutschen Automarkt weiterhin massiv aus. Wie lange muss ein Abokunde bei Fleetpool aktuell auf sein Auto warten?

Alexander Kaiser: Das variiert je nach Modell; im Schnitt sind es zwischen vier und zwölf Wochen.