Auto-Strunk: Die Leadmaschine

Kölner Ford-Partner unter den Top-Betrieben des Internet Sales Awards 2019

| Autor: Julia Mauritz

Das Ford-Autohaus Strunk will die Kunden digital abholen und sie in seinen Betrieb lotsen.
Das Ford-Autohaus Strunk will die Kunden digital abholen und sie in seinen Betrieb lotsen. (Bild: Achter/»kfz-betrieb«)

Das Grundgerüst für seine Digitalstrategie hatte das Kölner Ford-Autohaus Strunk bereits im Jahr 2017 gebaut, mit dem Relaunch seiner Website. „Auf dieses solide Fundament haben wir unsere Marketingaktivitäten aufgebaut“, erläutert Marketing-Managerin Sarah Kaufmann. Schließlich bringe es nichts, viel Geld in Suchmaschinenmarketing zu investieren, und die Besucher auf die eigene Website zu lotsen, wenn diese die Kundenanforderungen nicht erfüllt, sagt die Marketingexpertin.

Die Suchmaschinenwerbung (SEA) und die Suchmaschinenoptimierung (SEO) spielen im Autohaus Strunk mittlerweile eine zentrale Rolle: „Wir investieren viel in beide Maßnahmen, um unsere Auffindbarkeit auf Google spürbar zu verbessern, und die Kunden auf dieses Weise schon sehr frühzeitig bei ihrer Fragestellung abzufangen“, schildert Kaufmann, die die Weiterbildung zur SEA/SEA-Managerin erfolgreich durchlaufen hat. Eine kontinuierliche Keyword-Analyse hält sie für unabdingbar, um zu prüfen, nach welchen Begriffen die User suchen und um so sicherzustellen, dass das Geld richtig investiert ist.

Als günstige und effiziente Leadmaschine bezeichnet die Marketingmanagerin auch den Live-Chat auf der Autohauswebsite: Die Kunden können das digitale Angebot jetzt von 7 Uhr morgens bis 23 Uhr abends nutzen. Und das tun sie gerne: Monatlich stellen darüber rund 100 Besucher Fragen, darunter sind 50 bis 80 qualifizierte Leads. In den letzten beiden Monaten des Vorjahres hatte das Familienunternehmen durch Chat-Anfragen Fahrzeuge mit einem Umsatz von 101.000 Euro vermarktet. „Mittlerweile generieren wir die meisten digitalen Leads über diesen Kanal“, unterstreicht Sarah Kaufmann.

Verleihung des Internet Sales Awards am 4. Juni in Würzburg

Auf welchen Platz beim Internet Sales Awards 2019 es Auto-Strunk letztendlich geschafft hat, erfahren Sie am 4. Juni während der öffentlichen Preisverleihung im Rahmen der exklusiven Vorabendgala zu den „Digital Automotive Days“ im Vogel Convention Center in Würzburg.

Die Bekanntgabe der Platzierungen beginnt um 19:00 Uhr, Einlass ist ab 18:30 Uhr. Mehr Informationen erhalten Sie im Internet unter www.internet-sales-award.de. Dort können sich Gäste auch vorab anmelden.

Die Fachmedienmarke »kfz-betrieb« vergibt den Internet Sales Award für professionelles Onlinebusiness in Autohäusern in diesem Jahr zum 16.-mal. Sie wird dabei unterstützt von den Partnern Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK), Mobile.de und TÜV Nord. Die Teilnahme an der Preisverleihung ist für Besucher der Digital Automotive Days kostenfrei (sonst 89 Euro). Melden Sie sich jetzt zu den Digital Automotive Days an!

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45937090 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

In Oslo hat die Premium-Elektromarke ihren europaweit ersten Polestar-Space eröffnet. Einen Verkäufer sucht man hier vergeblich: Dennoch stellt der Hersteller auch den deutschen Store-Betreibern ein attraktives Geschäftsmodell in Aussicht. lesen

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Es ist wie das große Reinemachen: Für den Jahresabschluss muss ein Unternehmen eine komplette Bestandsaufnahme durchführen und quasi in die letzten Winkel des Geschäfts blicken. Das erfordert einige Vorarbeiten. lesen