Autoscout 24 bietet Auto-Abos an

Onlinebörse vermittelt Angebote verschiedener Partner

| Autor: Andreas Wehner

Künftig finden Kunden auf Autoscout 24 auch Auto-Abos.
Künftig finden Kunden auf Autoscout 24 auch Auto-Abos. (Bild: Autoscout 24)

Autoscout 24 bietet künftig auch Auto-Abos an. Allerdings will die Online-Börse nicht mit einem eigenen Abo-Dienst an den Start gehen, sondern arbeitet mit verschiedenen Anbietern zusammen. Das teilte Autoscout 24 am Donnerstag mit. Die Börse stelle die Auto-Abo-Modelle ausgewählter Anbieter unter einem Dach vergleichend bereit.

Autoscout 24 bietet den Service zunächst in Kooperation mit den Partnern Cluno und Like-2-Drive sowie dem Ingolstädter Autohaus Hofmann & Wittmann an, das unter der Marke Carship Auto-Abo-Modelle bereitstellt. Weitere Anbieter sollen im Lauf des Jahres dazukommen, wie zum Beispiel Carcharter.

„Mit einem Auto-Abo bieten wir unseren Kunden neben dem An- und Verkauf und der Finanzierung nun eine weitere Möglichkeit an, die besonders viel Freiheit, Komfort und Sicherheit bietet“, sagte Jochen Kurz, Director Product bei Autoscout 24, laut Pressemitteilung.

Allerdings können Kunden das Abo nicht direkt abschließen. Stattdessen erscheint bei Auswahl eines Abos der Button „Anbieter kontaktieren“, über den Kunden ihre Kontaktdaten eingeben können, die dann wiederum an den ausgewählten Anbieter zur Kontaktaufnahme weitergegeben werden.

Autoabos: Das neue All-inclusive

Autoabos: Das neue All-inclusive

15.08.19 - Start-ups und Hersteller entwickeln fleißig digitale Abokonzepte – die Händler bleiben dabei vielfach außen vor. Für die Betriebe ist es höchste Zeit, das Mobilitätszepter selbst in die Hand zu nehmen. Das ist weder kompliziert noch teuer. lesen

Autoscout 24 war zuletzt als Übernahmekandidat in den Schlagzeilen. Angeblich fordern Finanzinvestoren die Aufspaltung des Mutterkonzerns Scout 24. Berichten zufolge soll das Berliner Start-up Auto 1 Interesse an Autoscout 24 haben.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46121315 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo: „Wir setzen unser Wachstum fort“

Volvo elektrifiziert konsequent sein Modellportfolio. Der Wermutstropfen für die Händler ist: Bei den Stromern und Plug-in-Hybriden sinkt die Grundmarge. Geschäftsführer Thomas Bauch schildert, wie er das wettmachen will, und warum sich der Importeur strukturell neu aufstellt. lesen

Unternehmensfinanzierung: Auf sichere Beine stellen

Unternehmensfinanzierung: Auf sichere Beine stellen

Jeder Betrieb braucht eine sinnvoll geregelte Finanzierung, um das tägliche Geschäft betreiben zu können. Dabei sollte man nach Ansicht des Unternehmensberaters Carl-Dietrich Sander einige wichtige Grundsätze beachten. lesen