Presse: Auto 1 hat Interesse an Autoscout 24

Investoren fordern Abspaltung der Autobörse

| Autor: Andreas Wehner

(Bild: Achter/»kfz-betrieb«)

Auto 1 hat offenbar Interesse an der Gebrauchtwagenbörse Autoscout 24. Wie das „Manager Magazin“ und der Nachrichtendienst „Bloomberg“ unter Berufung auf Insider berichteten, bereitet das Berliner Start-up derzeit ein Übernahmeangebot vor. Auto 1 betreibt auch die Ankaufplattform „Wirkaufendeinauto.de“. Das Unternehmen wollte sich auf Anfrage von »kfz-betrieb« nicht äußern.

Der Mutterkonzern der Onlinebörse, Scout 24, steht aktuell unter Druck. Der Finanzinvestor Elliot Management hatte kürzlich in einem offenen Brief an die Scout-24-Führung die Aufteilung des Unternehmens und den Verkauf des Gebrauchtwagenmarktplatzes gefordert. Scout-24-Chef Tobias Hartmann hatte daraufhin verlauten lassen, sich einer Abspaltung von Autoscout 24 nicht in den Weg zu stellen.

Das Unternehmen betreibt neben der Autobörse die Plattformen Immobilienscout 24 und Financescout 24. Eine Übernahme von Scout 24 durch die Investoren Hellman & Friedman und Blackstone war im Frühjahr gescheitert.

Die Übernahme von Autoscout 24 könnte für die Auto-1-Group strategisch Sinn ergeben. Denn seit diesem Jahr tritt das milliardenschwere Berliner Start-up mit „Wirkaufendeinauto.de“ auch als Gebrauchtwagenmarktplatz auf, über den Endverbraucher Fahrzeuge von Händlern kaufen können. Mit Autoscout 24 würde sich Auto 1 einen etablierten Markennamen und womöglich in größerem Umfang auch Onlinetechnologie einkaufen. Derzeit läuft die WKDA-Börse unter dem Namen „Wirkaufendeinauto.de Fahrzeugmarkt“.

Wirkaufendeinauto.de wird Fahrzeugmarkt

Wirkaufendeinauto.de wird Fahrzeugmarkt

13.02.19 - Wirkaufendeinauto.de wird zur Fahrzeugbörse. Die Auto-1-Group ist mit 1.900 Händlerfahrzeugen in die Testphase gestartet. lesen

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46086708 / Wirtschaft)

Plus-Fachartikel

Toyota: „Ein relevanter Player“

Toyota: „Ein relevanter Player“

Die japanische Marke gibt im Nutzfahrzeuggeschäft Gas. Flottenchef Mario Köhler erklärt, warum der Hersteller eine eigene Nutzfahrzeugmarke ins Leben ruft und im Handel spezialisierte Light-Vehicle-Center installieren will. lesen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Transporterleasing ist nicht gleich Transporterleasing, weiß Christian Schüßler, Commercial Director von Arval Deutschland. Es braucht individuelle Angebote, um die Nutzfahrzeugkunden zu erreichen. lesen