Suchen

Autoverkäufer schlagen Bankberater in Finanzierungsfragen

| Autor / Redakteur: Andreas Grimm / Andreas Grimm

Im wichtigen Geschäftsfeld Autofinanzierung haben die Verkäufer im Handel eine hohe Kompetenz. Laut einer Studie erzeugen sie mehr zufriedene Kunden als Bankberater.

Firmen zum Thema

(Bild: Pro Motor)

Autokäufer, die ihr Fahrzeug finanzieren wollen, fühlen sich hinsichtlich der Beratung bei den Verkäufern in Autohäusern besser aufgehoben als bei ihren Bankberatern. Dies ergab eine repräsentative Studie der Puls-Marktforschung mit 1.014 Befragten. Doch diese Klientel muss gebunden werden, denn gleichzeitig können sich fast zwei Drittel der Autointeressenten vorstellen, eine Finanzierung online abzuschließen.

Konkret hinterlassen Automobilverkäufer mit ihrer Beratungsleistung zu Autofinanzierungen zu 78 Prozent zufriedene und sehr zufriedene Kunden. Diese Quote ist deutlich höher als bei den Bankberatern, die zu 64 Prozent gute und sehr gute Kundenzufriedenheitswerte erreichen.

Neu- und Gebrauchtwagenkäufer sind zu 60 Prozent bereit, eine Auto-Anschaffung über Online-Angebote zu finanzieren. Interessanterweise ist die Abneigung gegen solche Angebote bei GW-Kunden deutlich größer als bei Neuwagenkäufern (zum Vergrößern bitte Klicken).
Neu- und Gebrauchtwagenkäufer sind zu 60 Prozent bereit, eine Auto-Anschaffung über Online-Angebote zu finanzieren. Interessanterweise ist die Abneigung gegen solche Angebote bei GW-Kunden deutlich größer als bei Neuwagenkäufern (zum Vergrößern bitte Klicken).
(Bild: Puls)

„Offensichtlich entwickeln sich automobile Finanzdienstleistungen und die für die Kunden attraktiven Mobilitätspakete von Zusatzgeschäften mehr und mehr zum Kerngeschäft des Automobilhandels“, kommentiert Puls-Geschäftsführer Konrad Weßner das Ergebnis.

Tatsächlich werden auch im Privatgeschäft immer mehr Fahrzeuge finanziert oder geleast. Angesichts der Wachstumsdynamik dieses Marktes buhlen neben den spezialisierten Autobanken mittlerweile auch die klassischen Banken immer stärker um die Gunst der Auto-Interessenten.

Gleichzeitig wird laut der Puls-Studie das Internet immer wichtiger für die Anbahnung und den Verkauf automobiler Finanzdienstleistungen. Dennoch scheint die „maßgeschneiderte persönliche Beratung zur passenden Automobilfinanzierung offensichtlich einen spürbaren Kundennutzen zu stiften“, heißt es in einer Mitteilung zu den Studienergebnissen. Dies ergebe sich aus der hohen Kundenzufriedenheit.

(ID:44798914)