Bei Koch Automobile läuft alles über den Fahrzeugshop

Berliner gehören zu den Nominierten für den Internet Sales Award 2019

| Autor: Martin Achter

Die Berliner Koch Automobile AG hat sich ins Rennen um den Internet Sales Award 2019 der Redaktion »kfz-betrieb« begeben. Der Preis wird am 4. Juni in Würzburg auf dem Bürgerbräugelände vergeben.
Die Berliner Koch Automobile AG hat sich ins Rennen um den Internet Sales Award 2019 der Redaktion »kfz-betrieb« begeben. Der Preis wird am 4. Juni in Würzburg auf dem Bürgerbräugelände vergeben. (Bild: Achter / »kfz-betrieb«)

Die Koch Automobile AG in Berlin (Mazda, Volvo, Citroën, Skoda, Seat) hat in den vergangenen Jahren hart daran gearbeitet, ihre Website zum Dreh- und Angelpunkt für den Kundenkontakt zu machen. Damit eine Onlinepräsenz zu einem solchen „Digital Hub“ wird, muss sie eine ganze Reihe von Voraussetzungen erfüllen. Die Wichtigste dürfte wohl sein, dass sie Nutzer tatsächlich Transaktionen ermöglicht – und nicht nur eine Krücke dafür ist, mit ihnen in Kontakt zu kommen.

Koch hat seinen Onlineauftritt in genau diese Richtung entwickelt. Der Vorstandsvorsitzende Thomas Koch gab der Jury des Internet Sales Awards 2019 zusammen mit Tochter Jenny – ebenfalls im Vorstand – und Digitalmanager Carl Biedermann beim Vor-Ort-Besuch Einblicke in die Details der Onlinestrategie des Unternehmens.

Die in jüngster Zeit wohl bedeutsamste Entwicklungsstufe in der Evolution des Digitalgeschäfts von Koch war, als die Gruppe im Herbst 2018 ihren Fahrzeugshop online nahm. Seitdem sind dort alle Bestandsfahrzeuge hinterlegt – egal ob klassischer Gebrauchtwagen, Jungwagen oder neuwertiges Lagerfahrzeug. Kunden können sie dort in den virtuellen Warenkorb legen, um dann später auf den Knopf für die verbindliche Bestellung zu drücken.

Transaktionen ermöglicht Koch im Netz aber auch in anderen Bereichen. So hat das Unternehmen einen eigenen Ankaufrechner entwickelt und ebnet Kunden auf diese Weise den Weg zur Inzahlungnahme. Außerdem können Kunden über die Website verbindliche Servicetermine buchen. Der aktuelle Vorlauf der Werkstätten wird dabei berücksichtigt.

Verleihung des Internet Sales Awards am 4. Juni in Würzburg

Auf welchen Platz es Koch Automobile beim Internet Sales Award 2019 letztendlich geschafft hat, erfahren Sie am 4. Juni während der öffentlichen Preisverleihung im Rahmen der exklusiven Vorabendgala zu den Digital Automotive Days auf dem Bürgerbräugelände in Würzburg.

Die Bekanntgabe der Platzierungen beginnt um 19:00 Uhr, Einlass ist ab 18:30 Uhr. Mehr Informationen erhalten Sie im Internet unter www.internet-sales-award.de. Dort können sich Gäste auch vorab anmelden.

Die Fachmedienmarke »kfz-betrieb« vergibt den Internet Sales Award für professionelles Onlinebusiness in Autohäusern in diesem Jahr zum 16. Mal. Sie wird dabei unterstützt von den Partnern Bank Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe (BDK), Mobile.de und TÜV Nord. Die Teilnahme an der Preisverleihung ist für Besucher der Digital Automotive Days kostenfrei (sonst 89 Euro). Melden Sie sich jetzt zu den Digital Automotive Days an!

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45954725 / Gebrauchtwagen)

Plus-Fachartikel

Verkauf E-Transporter: „Der Einstieg in die E-
Mobilität will geplant sein“

Verkauf E-Transporter: „Der Einstieg in die E- Mobilität will geplant sein“

Matthias Willy, Verkaufsleiter Transporter und Vans des Niederlassungsverbunds Württemberg bei der Daimler AG, resümiert die Erfahrungen aus dem ersten Verkaufsjahr des Elektrotransporters Mercedes-Benz E-Vito. lesen

Leichte Nutzfahrzeuge: Mit Volldampf voraus

Leichte Nutzfahrzeuge: Mit Volldampf voraus

Die Nachfrage nach Transportern ist hoch: Für das laufende Jahr erwarten nahezu alle Hersteller weiter wachsende Absatzzahlen. Die E-Mobilität spielt auch in diesem Segment eine immer wichtigere Rolle. lesen