Berner: Neue Schlagschrauber

Autor / Redakteur: Ottmar Holz / Ottmar Holz

Kräftig und leise: Die neuen Schlagschrauber mit Kompositgehäuse bieten mehr Drehmoment bei weniger Schalldruck. Außerdem gibt es ein besonders kompaktes Modell.

Firmen zum Thema

Das Doppelhammer-Schlagwerk im Kompositgehäuse bietet 1.600 Nm.
Das Doppelhammer-Schlagwerk im Kompositgehäuse bietet 1.600 Nm.
(Foto: Berner)

Ein leichter und kräftiger Schlagschrauber ist Mechanikers liebstes Kind. Ein leiser schont die Ohren und Nerven aller Umstehenden. Berner hat jetzt seine 1/2- und 3/8-Zoll-Schrauber überarbeitet. Der neue 1/2-Zoll-Schrauber besitzt ein Kompositgehäuse mit Doppelhammer-Schlagwerk. Das maximale Lösemoment ist mit 1.600 Nm angegeben. Der Schrauber soll sechs Dezibel leiser sein als vergleichbare Produkte – also etwa halb so laut. Er wiegt zwei Kilogramm. Auch der 3/8-Zoll-„Premium Compact“-Schrauber hat ein Kompositgehäuse; er wiegt nur 1,2 Kilogramm. Das Kunststoffmaterial und der gummierte Griff sollen gegen Kälte isolieren und Vibrationen dämpfen.

Bildergalerie

Konkurrenz zur Druckluftratsche

Für die Arbeit unter beengten Platzverhältnissen bietet Berner den „Compact Power“ an. Er ist nur zwölf Zentimeter lang, bietet laut Hersteller aber trotzdem 670 Nm Lösemoment. Der Mechaniker stellt die Drehrichtung mit dem Daumen ein, genau wie bei den bereits erwähnten Geräten. Die Preisempfehlung für das kompakte Gerät liegt bei 149 Euro. Der 1/2-Zoll-Schrauber kostet 189 Euro, sein 3/8-Zoll-Bruder 235 Euro.

Weitere Informationen und Zubehör finden Sie hier.

(ID:42567707)