Beste Mercedes- und Smart-Betriebe ausgezeichnet

29 Vertriebs- und Servicepartner geehrt

| Autor: Andreas Wehner

(Foto: Daimler)

Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) hat seine besten Vertriebs- und Servicepartner geehrt. 29 Betriebe der Marken Mercedes-Benz und Smart erhielten in der vergangenen Woche in Berlin eine Auszeichnung für herausragende Betreuungs- und Servicequalität, wie der MBVD am Dienstag mitteilte. Die jährlich stattfindende Ehrung der besten Betriebe basiert auf bundesweiten Auswertungen und Kundenbefragungen.

Mit der Oppel GmbH aus Plauen, dem Karl Bachl Autohaus aus Röhrnbach und der Vertriebsdirektion Pkw Bayern, Mercedes-Benz Niederlassung Augsburg landeten in diesem Jahr gleich drei Betriebe mehrfach auf dem Treppchen.

Mercedes-Benz hat seine besten deutschen Autohäuser und Servicebetriebe ausgezeichnet.
Mercedes-Benz hat seine besten deutschen Autohäuser und Servicebetriebe ausgezeichnet. (Bild: Daimler)

Carsten Oder, Vorsitzender der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars Vertrieb Deutschland & Leiter MBVD, lobte bei der Preisverleihung das hohe Qualitätsniveau der ausgezeichneten Betriebe. „Bedingung dafür ist die Fähigkeit, sich immer wieder veränderten Kundenbedürfnissen zu stellen“, sagte Oder. In Zukunft will der MBVD den Faktor „Kundenloyalität“ stärker in den Fokus rücken. „Künftig werden unsere Betriebe nicht allein daran gemessen werden, ob sie die Kunden zufrieden stellen, sondern auch langfristig begeistern. Denn Kundenloyalität bedeutet für uns, dass Kunden zu Fans werden“, ergänzte Oder.

Die Erstplatzierten 2017

Mercedes-Benz Pkw

  • Vertreter: Oppel GmbH, Plauen
  • Own Retail: Vertriebsdirektion Pkw Bayern, Mercedes-Benz Niederlassung Augsburg
  • Junge Sterne: Herbert Köpper GmbH, Dorsten

Mercedes-Benz Transporter

  • Vertreter: Oppel GmbH, Plauen
  • Own Retail: Vertriebsdirektion Nutzfahrzeuge Bayern, Mercedes-Benz Niederlassung Mainfranken

Mercedes-Benz Lkw

  • Vertreter: Autohaus Sieg GmbH, Minden
  • Own Retail: Vertriebsdirektion Württemberg, Mercedes-Benz Niederlassung Ulm/Schwäbisch Gmünd

Smart

  • SMP Automobilhandel AG, smart center Saarbrücken

Autorisierte Servicepartner

  • Mercedes-Benz Pkw und Lkw: Karl Bachl Autohaus KG, Röhrnbach
  • Mercedes-Benz Transporter: Bachfrieder Nutzfahrzeuge GmbH & Co. KG, Piding
  • Smart: Autohaus Roth GmbH, Sulz am Neckar

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 44726936 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Byton: „Ein digitales Erlebnis“

Byton: „Ein digitales Erlebnis“

45.000 Euro netto will das chinesische Start-up Byton für sein Elektro-SUV M-Byte verlangen. Nach dem Start in China Anfang 2020 soll das Auto ein Jahr später auch nach Europa kommen. Byton-Manager Andreas Schaaf erläutert die Pläne des Fabrikats. lesen

Caroobi: Räuber oder Robin Hood?

Caroobi: Räuber oder Robin Hood?

Caroobi schaltet sich immer häufiger zwischen freie Werkstatt und Endkunde. Aus Sicht der Berliner geschieht das nur zum Vorteil der Betriebe. Die künftigen Pläne des Start-ups erläutert Geschäftsführer Philipp Grosse Kleimann. lesen