BMW Auer: Service-Neubau in Singen

Autor / Redakteur: Jens Rehberg / Jens Rehberg

Die Auer-Gruppe aus Stockach am Bodensee hat vier Millionen Euro in einen Werkstattneubau in Singen investiert.

Firmen zum Thema

Neue BMW-Werkstatt in der Singener Südstadt.
Neue BMW-Werkstatt in der Singener Südstadt.
(Foto: Auer)

Die Auer-Gruppe aus Stockach am Bodensee hat vier Millionen Euro in einen neuen Standort in Singen investiert. Laut Marketingleiter Patrick Ruetsch wird das 1.900-Quadratmeter-Gebäude, das am vergangenen Wochenende offiziell eröffnet wurde, als reiner Servicebetrieb mit 16 Mitarbeitern betrieben.

Das Unternehmen unterhielt zuvor schon einen Betrieb auf der Singener Automeile, die neue Lage inmitten eines Industriegebiets bietet jedoch offenbar eine bessere Erreichbarkeit und günstigere räumliche Gegebenheiten. Deshalb konnte die Belegschaft am neuen Standort auch um sechs Kräfte aufgestockt werden.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 6 Bildern

Die Hauptmarken der Auer-Gruppe sind BMW und Mini. Seit 1959 ist Auer BMW-Partner. Zudem vermarktet das Unternehmen Land Rover, Volvo, Alpina sowie den KTM-Sportwagen X-Bow. Erst kürzlich abgeschlossen wurden außerdem Vertriebsverträge mit Lotus und Jaguar. Neben vier Pkw-Standorten in Stockach, Konstanz, Singen und Ravensburg betreibt die Auer-Gruppe auch ein reines Motorradzentrum in Stockach-Zizenhausen, über welches insgesamt sieben Bike-Fabrikate vermarktet werden, darunter BMW, Yamaha und Ducati. Die Automobilhandelsgruppe erwirtschaftete mit insgesamt 200 Mitarbeitern zuletzt einen Jahresumsatz von rund 90 Millionen Euro.

(ID:43064068)