Suchen

Cargraphic sucht Vertriebspartner

Autor / Redakteur: Jan Rosenow / Jan Rosenow

Der Fahrzeugveredler Cargraphic stellt zum 25-jährigen Bestehen auf der Automechanika aus. Das Unternehmen sucht neue Handelspartner im In- und Ausland. Blickfang auf dem Stand ist ein getunter Porsche Cayenne.

Firmen zum Thema

Der Tuner Cargraphic ist ein bekannter Porsche-Spezialist.
Der Tuner Cargraphic ist ein bekannter Porsche-Spezialist.
( Archiv: Vogel Business Media )

Mit seiner Messepräsenz auf der Automechanika sucht der Fahrzeugveredler Cargraphic neue Handelspartner im In- und Ausland. Ziel ist ein Ausbau des bestehenden Vertriebsnetzes. Um möglichst viel Fachpublikum auf den Stand zu ziehen, platziert das Unternehmen als Blickfang einen getunten Porsche Cayenne auf dem Stand.

Eine große Zahl der Tuningteile im Cargraphic-Angebot stellt das Unternehmen selbst her und unterscheidet sich damit von vielen Konkurrenten. Zu den Eigenkonstruktionen gehören beispielsweise komplette Edelstahl-Auspuffanlagen und eine selbst entwickelte pneumatische Niveauregulierung. Zu 100 Prozent made in Germany sind die Leichtmetallfelgen des Hauses.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Daneben verfügt Cargraphic über eine jahrzehntelange Erfahrung im Motorsport, die Cargraphic von reinen Showtunern unterscheidet. Insbesondere in der Porsche-Rennsportszene gelten die Produkte nach Unternehmensangaben als Referenz. Aus den Rennsportaktivitäten rührt auch die Fahrwerkskompetenz des Fachbetriebs, der sich offiziell Bilstein-Fahrwerkexperte nennen darf. Eine Vielzahl weiterer Komponenten sowie Karosserie-Anbauteile und Sicherheitstechnik runden das Portfolio ab.

Interessenten können sich auf der Automechanika 2010 direkt mit der Geschäftsführung in Verbindung setzen – denn der Kontakt zu neuen Händlern ist für den Fahrzeugveredler Chefsache.

Cargraphic/VDAT-Gemeinschaftsstand: Halle 4.1, C64

(ID:355691)