B2B-Auktionen Caronsale kooperiert mit ANAG

Autor / Redakteur: Yvonne Simon / Yvonne Simon

Mitglieder der Automobilgruppe Nord können Fahrzeuge künftig günstiger über die Auktionsplattform Caronsale vermarkten und transportieren. Letzteres ermöglicht ein eigener Transportservice der B2B-Börse.

Firma zum Thema

ANAG-Mitglieder profitieren bei Caronsale künftig von Sonderkonditionen.
ANAG-Mitglieder profitieren bei Caronsale künftig von Sonderkonditionen.
(Bild: Caronsale)

Die B2B-Auktionsplattform Caronsale kooperiert künftig mit der Automobilgruppe Nord AG (ANAG). Wie beide Unternehmen am Montag mitteilten, erhalten ANAG-Mitglieder Sonderkonditionen bei der Vermarktung und dem Transport von Gebrauchtwagen über die Börse mit Sitz in Berlin.

Für den Fahrzeugtransport bietet Caronsale den eigenen Service „COS Cargo“. Ihn können Händler auch für Autos nutzen, die sie nicht über Caronsale erworben haben. Aktuell ist die Dienstleistung ANAG-Mitgliedern vorbehalten, künftig will Caronsale den digital buchbaren Transportdienst allen Händlern bundesweit zugänglich machen.

Caronsale wurde Mitte 2018 gegründet. Eine vierstellige Anzahl an Einlieferern vermarktet über die Plattform Fahrzeuge an rund 20.000 Aufkäufer.

Die ANAG unterstützt seit 2001 markengebundene Autohäuser mit Einkaufsvorteilen, Informations- und Anwendungssystemen. Dem Verbund gehören aktuell 394 Mitglieder mit 690 Betrieben an.

(ID:47340748)