Consors Finanz bietet volldigitale Autofinanzierung

Nahtlose Customer Journey

| Autor: Joachim von Maltzan

Bernd Brauer stellt die neue digitale Autofinanzierung von Consors Finanz vor.
Bernd Brauer stellt die neue digitale Autofinanzierung von Consors Finanz vor. (Bild: Consors Finanz)

Mit der neuen Antragsstrecke von Consors Finanz können Autohändler und Hersteller, die Gebraucht- und Neuwagen über das Internet verkaufen, erstmals eine volldigitalisierte Finanzierung anbieten. Der Finanzierungsantrag ist unmittelbar in den Kaufprozess integriert, die Kreditentscheidung erfolgt sofort, nachdem der Interessent sie online beantragt hat. Auf diese Weise können die Nutzer den Autokauf und die Finanzierung des Fahrzeugs binnen weniger Minuten über denselben Kanal medienbruchfrei abschließen. Die Kreditbeantragung ist auf allen Endgeräten wie PC, Notebook, Tablet und Smartphone möglich.

Nahtlose Customer Journey

Die Händler können den Onlinefinanzierungsprozess direkt in den Check-out-Prozess auf der Website des Anbieters integrieren. Das neue Tool besticht durch eine einfache und benutzerfreundliche Bedienung. Der Käufer kann frei wählen, wie viel er anzahlen möchte, wie hoch die monatlichen Raten und die Kreditlaufzeit sein sollen und ob er einen Raten- oder Ballonkredit wünscht.

Bislang erhielt der Käufer die finale Kreditzusage erst nach Erhalt und Prüfung von Unterlagen wie dem Gehaltsnachweis und der Kopie des Personalausweises. Der digitale Kontoblick, eine in den Antragsprozess integrierte digitale Analyse des monatlichen Einkommens des Antragstellers, kann auf Wunsch das aufwendige Einscannen oder manuelle Versenden von Gehaltsnachweisen ersetzen.

Die Legitimation des Käufers erfolgt per Online-Ident-Verfahren. Dabei wird die Identität anhand seines Personalausweises per Videotelefonie über den heimischen PC oder das mobile Endgerät überprüft. Der Gang in die Postfiliale entfällt. Der Unterschriftsprozess wird per elektronischer Unterschrift komplett online abgewickelt.

Schnelle Finanzierung

„Wer heute am Smartphone oder Computer sein neues Fahrzeug aussucht, will auch die Finanzierung des Kaufs sofort, bequem und ortsunabhängig online abschließen“, weiß Bernd Brauer, Head of Automotive Financial Services von Consors Finanz. „Mit dem volldigitalen Autokredit stellen wir sicher, dass sowohl Kunde als auch Händler so schnell, flexibel und einfach wie möglich zu ihrem Fahrzeug beziehungsweise Geld kommen.“

Der Finanzdienstleister, der zur internationalen BNP-Paribas-Gruppe gehört, startet die neue Antragsstecke für Kredite für Privatpersonen und Selbstständige bis 250.000 Euro. Das Produktportfolio von Consors Finanz umfasst Ratenkredite zur Finanzierung von Konsumwünschen bis hin zur nachhaltigen Kreditumschuldung, Kartenprodukte mit Verfügungsrahmen sowie in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern ergänzende Versicherungs- und Zusatzprodukte.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45894069 / Neuwagen)

Plus-Fachartikel

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

Polestar: Verkaufen nicht erwünscht

In Oslo hat die Premium-Elektromarke ihren europaweit ersten Polestar-Space eröffnet. Einen Verkäufer sucht man hier vergeblich: Dennoch stellt der Hersteller auch den deutschen Store-Betreibern ein attraktives Geschäftsmodell in Aussicht. lesen

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Buchhaltung: Jahresabschluss-Check

Es ist wie das große Reinemachen: Für den Jahresabschluss muss ein Unternehmen eine komplette Bestandsaufnahme durchführen und quasi in die letzten Winkel des Geschäfts blicken. Das erfordert einige Vorarbeiten. lesen