Suchen

Daimler Financial Services stellt Führungsriege neu auf

| Autor: Christoph Seyerlein

Am 24. Juli 2019 wird aus der Daimler Financial Services AG die Daimler Mobility AG. Kurz zuvor hat das Unternehmen sein Führungsteam auf zahlreichen Positionen verändert.

Firmen zum Thema

Franz Reiner wird neuer Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services AG.
Franz Reiner wird neuer Vorstandsvorsitzender der Daimler Financial Services AG.
(Bild: Daimler)

Vorstand und Aufsichtsrat von Daimler Financial Services haben seit dem 1. Juni 2019 neue Chefs. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, ist Franz Reiner künftig Vorstandsvorsitzender. Den Aufsichtsratsvorsitz hat Harald Wilhelm übernommen.

Franz Reiner (51) folgt auf Klaus Entenmann (63), der in den Ruhestand geht. Reiner war bislang Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank und Vorstand Daimler Financial Services für die Region Europa. Insgesamt ist er bereits seit 1992 für Daimler aktiv.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

Zum Start kann sich Reiner direkt um die geplante Umfirmierung des Unternehmens kümmern. Am 24. Juli 2019 wird aus der Daimler Financial Services AG die „Daimler Mobility AG“. Der neue Chef sagte dazu: „Wir werden auch als Daimler Mobility AG in Zukunft Finanzierung, Leasing, Versicherung und Flotten-Management anbieten. Darüber hinaus stellen wir das Unternehmen für die Herausforderungen und Chancen des neuen Mobilitätszeitalters auf.“

Jene Aufgaben soll im Vorstand künftig auch Jörg Lamparter mit anpacken. Er übernimmt den Vorsitz des neu geschaffenen Ressorts „Digital and Mobility Solutions“. Zuvor war der 48-Jährige „Head of Mobility Services“ und in dieser Rolle maßgeblich am Mobilitäts-Joint-Venture mit BMW beteiligt.

Mehrere weitere Positionswechsel

Auch im Personalmanagement gibt es bei Daimlers Finanzsparte einen Wechsel. Eefje Dikker übernimmt die weltweite Leitung des Personalbereichs. Die 48-Jährige war in der Vergangenheit unter anderem Personalleiterin bei Athlon.

Darüber hinaus gibt es einige weitere Veränderungen in der Führungsspitze: Yvonne Rosslenbroich (51) ist künftig innerhalb des Vorstands von Daimler Financial Services für die Region Afrika & Asien-Pazifik zuständig. Sie löst Peter Henn (47) ab, der ab sofort den gesamten amerikanischen Markt (Nord- und Südamerika) leitet. Peter Zieringer (51), derzeit Mitglied des Vorstands für Amerika, übernimmt ab Juni 2019 die Region Europa. Stephan Unger (52) verantwortet als Finanzvorstand weiterhin das Ressort Finanzen und Controlling. Benedikt Schell (48) scheidet aus dem Vorstand der Daimler Financial Services aus, da er zum 1. Juni 2019 als Nachfolger von Franz Reiner Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz-Bank wird.

(ID:45957071)

Über den Autor