Daimler präsentiert Neungang-Automatik

Höchste Gangzahl bei Automatikgetrieben im Automobilsektor

| Autor: Jan Rosenow

Die neue S-Klasse: ein Kandidat für die Neungangautomatik.
Die neue S-Klasse: ein Kandidat für die Neungangautomatik. (Foto: Daimler)

Daimler hat am 18. Juni auf dem VDI-Getriebekongress in Friedrichshafen seine erste Neungang-Automatik vorgestellt. Sie soll künftig alle Baureihen mit längs eingebautem Motor antreiben, das heißt, von der C- bis zur S-Klasse. Damit bietet Mercedes die Automatik mit der höchsten Gangzahl in diesem Fahrzeugsegment an.

Die Neungang-Automatik hat eine Spreizung von 9,15 – so kann man bei 100 km/h im neunten Gang mit nur 1.100 U/min fahren. Es sind Eingangsdrehmomente von bis zu 1.000 Nm möglich. Das Neungang-Getriebe soll den Kraftstoffverbrauch um 6,5 Prozent im Vergleich zum bisherigen Siebengang-Getriebe senken.

Den Termin des Serienstarts hat Dipl.-Ing. Gerhard Henning, Director Transmission & Drivetrain Mercedes-Benz Cars Development, in Friedrichshafen noch nicht verraten. Aber die ersten Fahrzeuge mit diesem Getriebe sind bereits homologiert. Es soll auch in Bestandsfahrzeugen die bislang verwendete Siebengangversion ablösen. Zahlreiche Varianten sind geplant: So soll die Neukonstruktion auch in Allrad- und Hybridversion sowie in einer sportlichen Bauform mit Anfahrkupplung statt Drehmomentwandler auf den Markt kommen.

Kommentare werden geladen....

Ihr Kommentar zum Thema

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 40116420 / Technik)

Plus-Fachartikel

Toyota: „Ein relevanter Player“

Toyota: „Ein relevanter Player“

Die japanische Marke gibt im Nutzfahrzeuggeschäft Gas. Flottenchef Mario Köhler erklärt, warum der Hersteller eine eigene Nutzfahrzeugmarke ins Leben ruft und im Handel spezialisierte Light-Vehicle-Center installieren will. lesen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Nutzfahrzeugfinanzierung: Den Bedarf genau kennen

Transporterleasing ist nicht gleich Transporterleasing, weiß Christian Schüßler, Commercial Director von Arval Deutschland. Es braucht individuelle Angebote, um die Nutzfahrzeugkunden zu erreichen. lesen