Die großen Autohändler: Kohl-Gruppe

Autor / Redakteur: Stephan Richter / Andreas Wehner

Das Mehrmarkenautohaus Kohl Automobile aus Aachen absolviert jedes Jahr einen wahren Veranstaltungsmarathon. Dabei entstehen immer wieder neue, eigenständige Events, mit denen das Unternehmen die Region belebt.

Die Koch-Zentrale in Aachen.
Die Koch-Zentrale in Aachen.
(Fotos: Kohl-Gruppe/VBM-Archiv)

Das Mehrmarkenautohaus Kohl Automobile aus Aachen absolviert jedes Jahr einen wahren Veranstaltungsmarathon. Dabei entstehen immer wieder neue, eigenständige Events, mit denen das Unternehmen die Region belebt. Hüpfburgen, eine Liveband im Hintergrund, ein bisschen Kleinkunst – solche Dinge suchen die Kunden des Autohauses Kohl in Aachen vergebens. „Da kommt niemand“, lautet das Urteil von Geschäftsführerin Gisela Kohl über die gestiegenen Ansprüche. Solche Angebote gebe es an jedem Wochenende im Jahr von wechselnden Ausrichtern – ob im Einkaufszentrum, bei anderen Autohändlern oder im Möbelmarkt.

Das Aachener Autohaus dagegen sucht bei seinen Veranstaltungen nach neuen Impulsen, Synergien und einem Alleinstellungsmerkmal. Paradebeispiel dafür ist die alljährlich stattfindende Lifestyle-Messe, auf der sich circa 30 regionale Aussteller aus den Bereichen Mode, Genuss und Lifestyle präsentieren. Die zweitägige Messe findet seit 15 Jahren im Hause Kohl statt und ist die bekannteste und aufwendigste Veranstaltung der Autohausgruppe.

Über den Autor

 Stephan Richter

Stephan Richter

Freier Autor