Suchen
+

„Entscheidend sind nachhaltige Geschäfte“

Autor: Andreas Grimm

Zum wiederholten Mal haben die Skoda-Händler eine Rendite von 1,8 Prozent erzielt – bei steigenden Umsätzen. Ein Gewinn soll auch 2020 in der Bilanz stehen, auch wenn neben Corona noch andere Entwicklungen Neuland sind für das Fabrikat.

Frank Jürgens ist Sprecher der Geschäftsführung von Skoda Auto Deutschland. Er will mit dem Fabrikat auch 2020 Geld verdienen – und die Händler sollen das auch. Neben dem Corona-Virus birgt das Jahr allerdings einige Herausforderungen.
Frank Jürgens ist Sprecher der Geschäftsführung von Skoda Auto Deutschland. Er will mit dem Fabrikat auch 2020 Geld verdienen – und die Händler sollen das auch. Neben dem Corona-Virus birgt das Jahr allerdings einige Herausforderungen.
(Bild: Skoda)

Anmerkung der Redaktion: Die Corona-Krise und ihre Folgen haben Skoda wie alle Fabrikate in Deutschland und Europa schwer getroffen. Das Interview wurde am 10. März geführt, also noch am Anfang des Hochlaufs der Krise, und aus gegebenem Anlass nachträglich aktualisiert.

Redaktion: Das Jahr 2019 ging für Skoda mit einem Absatzrekord zu Ende. Wie lange haben Sie die 208.000 Einheiten gefeiert?

Über den Autor

 Andreas Grimm

Andreas Grimm

Redakteur, Redaktion »kfz-betrieb«